Hypnotische Meditation Selbstliebe

Infos zu hypnotischer Meditation für Selbstliebe

hypnotische meditation selbstliebe Was ist eine hypnotische Meditation?
hypnotische meditation selbstliebe Ist eine hypnotische Meditation gefährlich?
hypnotische meditation selbstliebe Sollten wir Selbstliebe fördern durch Meditation?

Was ist eine hypnotische Meditation?

Meditieren bedeutet, sich zu versenken, sich zu verinnerlichen und sich dabei in einen sehr ruhigen Bewusstseinszustand führen zu lassen. Meditation setzt die innere Bereitschaft zur Passivität voraus.

Wer eine Meditation mitmacht, gibt sich bereitwillig der Führung und den Gedanken den Hypnotiseurs hin und ist bereit, sich verändern und führen zu lassen. Meditieren bewirkt, dass das Wachbewusstsein des Alltages, das nüchterne, wache Denken sehr heruntergefahren oder ganz ausgeschaltet wird. Wer dazu nicht bereit ist, kann nicht hypnotisiert werden.

Ist eine hypnotische Mediation gefährlich?

Selbstliebe üben und hypnotische Mediationen habe ich früher viel gemacht, weil ich dachte, das sei etwas Gutes. Damals kannte ich die Bibel jedoch noch nicht und schlitterte daher unwissend immer mehr in diese Praktiken hinein.

Das Wort Gottes hat mir dann im Jahr 2010 die Augen geöffnet und ich erkannte, dass hypnotische Meditation und das gezielte Üben der Selbstliebe nicht nur nicht nützlich, sondern sogar sehr gefährlich für uns Menschen sind.

Das Wort Gottes deckt alles Übel, in dem wir Menschen stecken, schonunglos auf. Dort erfahren wir, dass der Mensch im Kern nicht gut und ohne Gottes Hilfe auch nicht verbesserungsfähig ist und daher Vergebung und Erlösung braucht. Selbstliebe ist nicht biblisch. D.h. die Bibel spricht sich nicht für eine Förderung der Selbstliebe des Menschen aus. In der Bibel findet sich kein Gebot zur Selbstliebe, sondern zur Busse (= totaler Gesinnungswandel) und Umkehr zum rettenden Glauben an den Herrn Jesus Christus.

Warum ich frei bin von hypnotischer Meditation

Ich bin nun seit 9 Jahren völlig frei davon und brauche seit dem weder hypnotische Meditation noch die Selbstliebe. Ich habe diese Meditationen von damals seither nie mehr vermisst. Es war wie eine Sucht und der Herr Jesus hat mich davon frei gemacht. Die Liebe Jesu Christi und des Geistes Gottes wohnt seither in meinem Herzen und diese ist die einzig wahre, erfüllende Liebe. In uns Selbst können wir so etwas nicht finden.

Römer 7,18 Denn ich weiß, daß in mir, das heißt in meinem Fleisch, nichts Gutes wohnt; das Wollen ist zwar bei mir vorhanden, aber das Vollbringen des Guten gelingt mir nicht.

Heute weiß ich, dass mir die Praxis hypnotischer Meditation viel mehr geschadet als genützt hat. Der Herr Jesus hat mich im Jahr 2010 gerettet und frei gemacht von der Macht der Finsternis. Seit dem gehöre ich dem wahren Licht an. Selbstliebe-Training und Meditation sind Mittel der Feinde Gottes, d.h. des Satans (des Teufels) der gefallenen Engel und Geister, um die Menschen von dem wahren Licht (das ist der Herr Jesus) fern zu halten und sie im Dunkeln zu halten bzw. sie am Ende ins ewige Verderben zu führen. Schon hier im Erdenleben kann die Praxis der hypnotischen Meditation den Menschen, der sich hypnotisieren lässt in Gefahr bringen. Nicht selten erleben spirituell trainierte und hellfühlige Menschen Geister- Angst und Spukphänomene.

Meditation schaltet den wachen Verstand aus

Durch Meditation wird der kritische Verstand des Menschen ausgeschaltet. Damit verlieren wir den nützlichen Schutz unseres nüchternen Denkvermögens und die Dämonen erhalten damit eine offene Tür, um nach und nach immer mehr Kontrolle über die meditierenden Menschen zu erlangen. Anfangs gibt Mediation ein gutes Gefühl und man meint, auf dem richtigen Weg zu sein. Aber in Wahrheit führt uns Hypnose und Meditation immer mehr in den Abgrund. Wohl dem, der Befreiung aus der Finsternis und das wahre Licht in Jesus Christus gefunden hat.

Hypnotische Meditation als Selbstliebetraining ist nicht also nicht hilfreich für uns Menschen, sondern sogar gefährlich. Selbstliebe ist eine ganz natürliche Eigenschaft des Menschen, die wir nicht noch mehr pflegen sollten, als sie ohnehin in uns ist:

Das aber sollst du wissen, daß in den letzten Tagen schlimme Zeiten eintreten werden. Denn die Menschen werden sich selbst lieben, geldgierig sein, prahlerisch, überheblich, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig, lieblos, unversöhnlich, verleumderisch, unbeherrscht, gewalttätig, dem Guten feind, Verräter, leichtsinnig, aufgeblasen; sie lieben das Vergnügen mehr als Gott; dabei haben sie den äußeren Schein von Gottesfurcht, deren Kraft aber verleugnen sie. Von solchen wende dich ab!

2. Tim 3,1-4

Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen,denen, die nach dem Vorsatz berufen sind.

Röm 8,28

Nächstenliebe und Gottesliebe statt Selbstliebe:

Wir lieben ihn, weil er uns zuerst geliebt hat. Wenn jemand sagt: »Ich liebe Gott«, und haßt doch seinen Bruder, so ist er ein Lügner; denn wer seinen Bruder nicht liebt, den er sieht, wie kann der Gott lieben, den er nicht sieht? Und dieses Gebot haben wir von ihm, daß, wer Gott liebt, auch seinen Bruder lieben soll.

1. Joh 4,19-22

Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, so will ich euch erquicken! Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir, denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen! Denn mein Joch ist sanft und meine Last ist leicht.

Math 11,28-30

Redaktion Lernen Fühlen Verstehen


Videotipps: Selbstliebe lernen zur Überwindung von Selbsthass?

Selbstannahme, Selbsteinschätzung, ein Erfahrungsbericht:
Sich selbst lieben lernen, Selbstliebe; wo ist die Quelle der Liebe?

Ist es lohnend, Selbstliebe zu üben und den Selbstwert aufzubauen?

Wie gut bin ich? Selbstwert Selbstliebe Selbsteinschätzung Selbstannahme
Lesetipps:

Das Gefühl von Selbstliebe ändern und beeinflussen, liegt es an uns?

Wie ich vom Mangel an Selbstliebe loskam und die Führung und Liebe Gottes an mir erfuhr.

Beten für viele der letzte Ausweg in kleiner und großer Not.

Vom Fluch zum Segen, wie man belastende Flüche lösen kann.
Was kommt nach dem Tod?
www.lernen-fuehlen-verstehen.de