Sakramente des Katechismus nicht der Weg zum Heil

Sakramente des Katechismus nicht der Weg zum Heil Die Lehre der Sakramente der katholischen Kirche
Sakramente des Katechismus nicht der Weg zum Heil Warum die Sakramente nicht der Weg zum Heil sind
Sakramente des Katechismus nicht der Weg zum Heil Was der biblische Weg zum Heil ist

In dieser Artikelreihe vergleichen wir einige Lehren der katholischen Kirche mit der Lehre der Bibel. In diesem Artikel geht es speziell um die Frage, ob die Sakramente der Katholischen Kirche dem Menschen das Seelenheil einbringen können oder nicht.

Es geht um die Frage, ob die katholische Kirche, als Organisation sich dem Wort Gottes unterordnet und ob sie ihre Mitglieder und Anhänger im biblischen Sinn richtig leitet.

Aus einem Schriftwechsel:
***************************************************************************************
Hr. Weber (Katholik) [Name geändert]: Ohne Sakramente - keine Erlösung. Dass die Führung in der Katholischen Kirche längst den richtigen Weg verloren hat, ist offensichtlich. Da hilft nur Gebet. Aber die hl. Sakramente sind immer noch gültig, also essentiell wichtig für jede Seele. Wenn jeder sein eigenes Ding macht, sieht man ja, was raus kommt, Beispiel: Evangelische Kirche mit 47.000 verschiedenen Glaubensgemeinschaften.
***************************************************************************************
Antwort von Lernen Fühlen Verstehen aus biblischer Sicht:

Hallo Herr Weber,

dass an der Aufspaltung der Gläubigen in viele Denominationen was faul ist, da stimme ich Ihnen völlig zu.

Ich unterscheide zwischen dem Glauben nach der Bibel, als dem Wort Gottes und dem Glauben, den "christliche" Kirchen mit ihren Lehren und Praktiken vertreten.

Im Jahr 2010 wurde mir, nach kritischer Überprüfung der Bibel bewusst, dass diese Schrift (allein) das wahre Wort Gottes sein muss: http://www.lernen-fuehlen-verstehen.de/kind_gottes_werden.html

Daher bin ich seit dem Jahr 2010 überzeugt, dass alles, was beansprucht, Wahrheit zu sein oder göttlich inspiriert zu sein, an der Bibel, als dem EINEN Wort Gottes überprüft werden muss. Alles, was der Bibel inhaltlich oder vom Sinn her widerspricht, ist als nicht von Gott kommend (von einem anderen Geist stammend) zurück zu weisen.

Wenn nun die Bibel das Wort Gottes ist, dann kann die Sakramente-Lehre der katholischen Kirche (KKK) nicht gleichzeitig auch Gottes Wort sein! Denn diese Lehre widerspricht vielen ganz wesentlichen Aussagen der Bibel bzgl. des Weges eines Menschen zur Erlösung /zum Heil/zur Sündenvergebung.

Heils-Anspruch der Katholischen Sakramente-Lehre

Die katholische Sakramente-Lehre beansprucht, dass dem Glauben an Gott/an Jesus Werke (und die heilsspendende Wirkung der Kirche) hinzugefügt werden müssen, damit ein Mensch in den Himmel kommen kann.

Die Bibel dagegen bezeugt, dass jeder Mensch, der gerettet werden will und in den Himmel kommen will, nur allein durch den Glauben an den Herrn Jesus (dass dieser für unsere Sünden, zur Bezahlung unserer Schuld gegenüber Gott starb) gerettet werden kann.

Es bestehen also in heilsnotwendigen Fragen zwischen dem KKK und der Bibel entscheidende Unterschiede.

Aus der Bibel wissen wir, dass es nur EINEN wahren Leib Christi geben kann und nur EINEN wahren Glauben, der einen Menschen rettet.

Diesen habe ich in dem Herrn Jesus, damals im Jahr 2010 gefunden. Deshalb vertraue ich seitdem allein auf die heilige Schrift und allein auf den Herrn Jesus, der für mich ans Kreuz gegangen ist. Durch Sein Opfer habe ich die Vergebung all meiner Sünden geschenkt bekommen und das ewige Leben.

Hier noch ein paar Verse aus dem Wort Gottes, die meine Gedanken bestätigen:

Es gibt nur EINE einzige Möglichkeit, gerettet zu werden:
***************************************************************
Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als nur durch mich! Joh 14,6

Apostelgeschichte 4,12 Und es ist in keinem anderen [als in dem Herrn Jesus] das Heil; denn es ist kein anderer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, in dem wir gerettet werden sollen!

Römer 10,9-11 Denn wenn du mit deinem Mund Jesus als den Herrn bekennst und in deinem Herzen glaubst, dass Gott ihn aus den Toten auferweckt hat, so wirst du gerettet. Denn mit dem Herzen glaubt man, um gerecht zu werden, und mit dem Mund bekennt man, um gerettet zu werden; denn die Schrift spricht: »Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zuschanden werden!«
***************************************************************
Wer an Jesus glaubt (dh. zu dem Herrn Jesus bekehrt ist, so wie ich es bin, sei März 2010), der kommt nicht ins Gericht Gottes, sondern er hat das ewige Leben (als Geschenk der Gnade Gottes empfangen)
***************************************************************
Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und dem glaubt, der mich gesandt hat, der hat ewiges Leben und kommt nicht ins Gericht, sondern er ist vom Tod zum Leben hindurchgedrungen. Johannes 5,24
***************************************************************
Es gibt nur EINEN wahren Glauben und nur EIN wahres Evangelium, das den Menschen retten kann:
***************************************************************
So ermahne ich euch nun, ich, der Gebundene im Herrn, dass ihr [Anmerkung: gemeint sind die wiedergeborenen Gläubigen] der Berufung würdig wandelt, zu der ihr berufen worden seid, indem ihr mit aller Demut und Sanftmut, mit Langmut einander in Liebe ertragt und eifrig bemüht seid, die Einheit des Geistes zu bewahren durch das Band des Friedens: EIN Leib und ein Geist, wie ihr auch berufen seid zu einer Hoffnung eurer Berufung; EIN Herr, EIN Glaube, eine Taufe; EIN Gott und Vater aller, über allen und durch alle und in euch allen. Epheser 4,1-6
***************************************************************
Durch Werke (z.B. auch durch die Sakramente-Lehre des KKK) kann kein Mensch gerettet werden:
***************************************************************
Römer 4,1-8

Was wollen wir denn sagen, dass Abraham, unser Vater, nach dem Fleisch erlangt hat? Wenn nämlich Abraham aus Werken gerechtfertigt worden ist, hat er zwar Ruhm, aber nicht vor Gott. Denn was sagt die Schrift? »Abraham aber glaubte Gott, und das wurde ihm als Gerechtigkeit angerechnet«.

Wer aber Werke verrichtet, dem wird der Lohn nicht aufgrund von Gnade angerechnet, sondern aufgrund der Verpflichtung; wer dagegen KEINE WERKE verrichtet, sondern AN DEN GLAUBT, der den Gottlosen rechtfertigt, dem wird sein Glaube als Gerechtigkeit angerechnet.

Ebenso preist auch David den Menschen glückselig, dem Gott ohne Werke Gerechtigkeit anrechnet: »Glückselig sind die, deren Gesetzlosigkeiten vergeben und deren Sünden zugedeckt sind; glückselig ist der Mann, dem der Herr die Sünde nicht anrechnet!«

***************************************************************
Die Sakramente der katholischen Kirche können einen Menschen daher nicht erlösen. Sondern allein der Glaube, dass Jesus Christus Gott ist, dass er die Menschengestalt zu seiner Gottheit hinzugenommen hat, dass er Mensch wurde und für unsere Sünden starb kann einen Menschen retten. Dies muss man sich jedoch persönlich eingestehen und mit dem Herrn Jesus persönlich in Beziehung gehen.

Daher ist ein echter Christ nur so jemand, der wirklich mit dem Herr Jesus in beständiger Beziehung, in Gemeinschaft, im Gespräch lebt und der mit ihm eins geworden ist. Wir müssen von neuem geboren (wiedergeboren) werden, sonst können wir nicht gerettet werden (Vgl. z.B. Johannes 3)

Möge der allmächtige, lebendige Gott auch Ihnen offenbar werden. Möge der Herr Jesus Ihnen unendlich lieb und teuer werden, durch sein geschriebenes Wort und durch den gekreuzigten und auferstandenen wahren Gott und Mensch und einzigen Mittler zwischen Gott und den Menschen: Jesus Christus.
***************************************************************
1. Timotheus 2,5 Denn es ist ein Gott und ein Mittler zwischen Gott und den Menschen, der Mensch Christus Jesus.
***************************************************************
mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen Tobias, Redaktion Lernen Fühlen Verstehen
Videotipp:

Was sind meine guten Taten wert? Können wir durch gute Werke in den Himmel gerettet werden?
Die katholische Kirche hat also der Rettung allein aus Gnade, allein durch den Glauben an Jesus ein Element hinzugefügt, womit sie die biblische Lehre des Heils aushebelt. Denn ein Mensch, der versucht, aus Glaube und eigenen guten Werken (die ihm seine Kirche definiert) gerecht zu werden, der wird gemäß der Lehre der Bibel nach dem Tod ewig verloren gehen. Gott ist ein heiliger Gott und Er allein ist es, der vorgibt, wie man gerettet wird.

Biblische Lehre: Gegensatz zur katholischen Kirche

Die biblische Lehre steht damit in einem entscheidenden Punkt im Gegensatz zu der Lehre der katholischen Kirche. Die Bibel lehrt:

Es gibt nur einen Mittler zwischen Gott und den Menschen: der Mensch Jesus Christus. Es ist in keinem anderen das Heil zu finden als in Jesus Christus allein.

1. Timotheus 2,5
Denn es ist ein Gott und ein Mittler zwischen Gott und den Menschen, der Mensch Christus Jesus,

Um gerettet zu werden, sollten Sie sich daher unbedingt vom Einfluss der katholischen Kirche fern halten und eigenständig die Lehre der Bibel studieren. Dies wollen wir auch allen Katholiken wärmstens ans Herz legen. Es geht um unendlich viel dabei für Sie!

Tobias, Redaktion Lernen Fühlen Verstehen

Weitere Artikel aus der Reihe zum Vergleich Katholischer Lehre mit der Bibel
Video Tipp:

Kann ein Mensch durch gute Werke zum Heil kommen?
gute werke reichen nie aus

Lesetipps:

Warum haben viele Menschen Angst? Was ist der Hintergrund und wie kann die Angst überwunden werden?

Welche Wunder hat Jesus getan? Welche Wunder sind durch Mohammed geschehen? Vergleich der Wunder Jesu und Mohammeds

Wie leben Nachfolger Jesu, wie leben Nachfolger Mohammeds? Vergleich der unterschiedlichen Auswirkungen von Jesu und Mohammeds Leben auf deren Nachfolger: Wie leben Nachfolger Jesu und Nachfolger Mohammeds im Vergleich?

Mohammed und Jesus im Vergleich: Unterschiede zwischen Jesus und Mohammed

Warum Israel das von Gott verheißene Land und zugleich das meistgehasste Volk der Welt ist: Den Kampf um Israel verstehen lernen

Wer ist Jesus Christus?

Gott wird Mensch: Jesus Christus ist Gott.

Islam und Christentum im Vergleich.


Video: Licht im Dunkel dieser Zeit

- Antworten auf unsere wesentlichen Existenzfragen
- Hilfe und Trost, wenn Sorgen überhand nehmen
- Hintergründe und Orientierung angesichts der Völkerwanderung in Europa

licht im dunkel dieser zeit
www.lernen-fuehlen-verstehen.de
lernen fühlen verstehen neuste artikel lernen fühlen verstehen neuste kommentare lernen fühlen verstehen lernen fühlen verstehen vergleich jesus mohammed islam christen bibel koran lernen fühlen verstehen video-tipp Weltgeschichte Video

Gründe für Austritt aus der katholischen Kirche

Ex Katholik wird Christ in Jesus Christus

Der wesentliche Unterschied zwischen Katholischer Lehre und Bibel

Ist die katholische Eucharistie biblisch?

Bedeutung von Busse Tun im katholisch-charismatischen Sinn

Johannes Hartl, katholisch aber noch nie biblisch!

Calvinismus biblisch oder Irrlehre?

Kontakt mit Engeln, Geistern, Dämonen, harmlos oder tödliche Gefahr?

Oktay: Ein Türke wird Christ

Ex iranischer Terrorist findet Rettung in Jesus Christus

Mohammed und Jesus im Vergleich

Bedeutet "Islam" Frieden?

Gemeinsamkeiten zwischen Islam und Christentum

Unterschiede zwischen Islam und Christentum

Wunder von Jesus und Mohammed

Wie leben Nachfolger Jesu und Mohammeds

Jesus, Mohammed, Bibel, Koran, Lehre über Frauen

Jesus und Mohammed über Liebe und Gewalt

Kampf um Israel verstehen lernen

Wer ist Jesus

Jesus Christus ist Gott.

Islam und Christentum im Vergleich

Wie ist Gott?

Warum sorgt Gott nicht für Frieden in der Welt?

Selbstliebe, viele Fragen, Antworten und Übungen

Wie klappt freies Beten?

Wie Anwälte arbeitslos werden

Was lässt unsere Seele frei und freudig werden?

Endlich raus aus dem Hamsterrad aber wie?

Aus einem Briefwechsel

Gott ist Liebe

Meine Suche nach Wahrheit

Tagebuch Schreiben zur Lebensgestaltung

Geheimnis glücklicher Beziehungen

Aus einem Briefwechsel

Weise Sprüche

Gibt es Engel, Geister und Dämonen?

Warum wir Bibeln gratis versenden

Webseiten durchsuchen: