Lebensmittel Tabelle:
Liste natürlicher Lebensmittel

Lebensmittel Tabelle: natürliche Lebensmittel Liste der natürlichen Lebensmittel
Lebensmittel Tabelle: natürliche Lebensmittel Tabelle der natürlichen Lebensmittel
Lebensmittel Tabelle: natürliche Lebensmittel gesunde Lebensmittel gelistet in Nahrungsmittelgruppen
Lebensmittel Tabelle: natürliche Lebensmittel Tabelle mit basischen, natürliche Lebensmittel, die uns gesund erhalten
Lebensmittel Tabelle: natürliche Lebensmittel *zaehlmarke* gesunde Lebensmittel gelistet in Nahrungsmittelgruppen

Tabelle mit Lebensmitteln, die uns gesund erhalten
Lebensmittel- Liste für eine gesunde, natürliche Ernährung

Hier listen wir in Form einer Tabelle eine Vielzahl natürlicher Lebensmittel auf. Diese Lebensmittel passen gemäß Naturforschung genau zur Natur unseres Körpers, wenn sie naturbelassen verzehrt werden, also nicht über 42 Grad erhitzt werden und nicht mit künstlichen Zusatzstoffen konserviert wurden.

Zu den natürlichen Lebensmitteln gehören Pflanzen und Tiere

Sie wachsen (Pflanzen) oder leben (Tiere) in freier Natur, in biologischem Anbau oder in artgerechter natürlicher Tierhaltung. Mit Hilfe dieser Tabelle kannst du Anregungen für Deine Einkäufe von Lebensmitteln für eine gesunde, reichhaltige, vollständige und ausgewogene natürliche Ernährung finden. Für Tipps zu den Möglichkeiten der Besorgungen, wende Dich gerne an unsere Redaktion.

Wer über Grund und Boden verfügt, kann einen Teil aus der Tabelle der natürlichen Lebensmittel selbst anbauen oder züchten.

Großes Blutbild

Damit Sie prüfen können, ob Ihre Versorgung mit Nährstoffen und Mikronährstoffen vollständig ist, empfehlen wir, alle paar Jahre ein großes Blutbild von einem naturheilkundlich erfahrenen Arzt machen zu lassen. Daran können Sie erkennen, ob eventuell bestimmte Mikronährstoffe in Ihrem Körper fehlen. Dies ist durchaus sehr wahrscheinlich, da auch unsere natürlichen Lebensmittel mit der Zeit an Nährstoffgehalt verloren haben.

Wer kaum oder wenig Fleisch (z.B. Kalbs-Leber, Rindfleisch aus biologisch artgerechter Tierhaltung) zu sich nimmt, der kann davon ausgehen, dass er früher oder später einen Eisenmangel haben wird, was sich normalerweise in unnatürlich ausgeprägter Müdigkeit und Schlappheit äußert. Auch sollten die Werte von Vitamin D3, Vitamin B12, Selen, Vitamin C, Vitamin B, Jod etc.. überprüft und ggf. ergänzt werden.

Für eine ausgewogene, natürliche Ernährung, die Dauergesundheit mit hoher Lebensqualität möglich macht, ist es unbedingt erforderlich, dass Ihre Lebensmittelzufuhr vollständig ist. Probleme mit der dauerhaften, natürlichen Ernährung (Mangelerscheinungen) treten erfahrungsgemäß mit der Zeit auf, wenn eine oder mehrere Gruppen aus der folgenden Lebensmitteltabelle komplett weggelassen wird.
Einige Erfahrungen mit natürlicher Ernährung, die ein außerordentlich hohes Gesundheitsniveau ermöglicht, haben wir in dem Artikel "Hauptsache gesund" beschrieben.

Diese Liste natürlicher Lebensmittel ließe sich noch deutlich erweitern. Schreiben Sie uns gerne, wenn die Liste noch um weitere Lebensmittel ergänzt werden sollte. Tipps von Freunden gesunder, natürlicher Ernährung sind uns gerne willkommen!

Grüne Lebensmittel

  • wilde Kräuter je nach Körpergelüsten und Bedarf
  • Löwenzahn
  • Spitzwegerich
  • Gänsefingerkraut
  • grüner Heinrich etc...
  • selbstgezüchtete Getreide, Gräser, Sprossen
  • Gurken
  • alle Arten Salate

Gruppe der zuckerhaltigen Lebensmittel (Kohlehydrate)

  • Honig
  • frische rohe Datteln
  • frische rohe Feigen
  • getrocknete Datteln und Feigen in begrenzter Menge
  • Kakao Pulver, naturbelassen
Heimisches Obst
  • Pflaumen
  • Trauben, Rosinen
  • Äpfel
  • Birnen
  • Kirschen
  • heimische Beeren
  • Pfirsich
  • Erdbeere, auch Walderdbeere
  • Johannisbeere
  • Stachelbeere
  • Andenbeere
  • heimisch gewordene Kiwis
  • (es gibt gute heimische, winterharte Sorten, gezüchtet im Lkr. FS)
Importierte Früchte aus den Tropen
  • Bananen
  • Kakis
  • Ananas
  • Orangen
  • Kiwis
  • Litschies
  • Kaktusfeigen
  • Mangostane
  • Durian
  • Jackfrucht

Gruppe der eiweishaltigen Lebensmittel (auch alle unverzichtbar!)

  • Fisch
  • Makrele
  • Heringe
  • Sardinen
  • Tunfisch
  • Fleisch
  • Wildschwein
  • Reh
  • Lamm aus natürlicher Haltung
  • Rind idealerweise aus natürlicher Freilandhaltung
  • Eier
  • Muscheln
  • Kokosnüsse u. Kokosmilch

Gruppe der Fetthaltigen Lebensmittel

  • Avocados
  • Nüsse
  • Erdnüsse
  • Haselnüsse
  • Sonnenblumenkerne
  • Graumohn
  • Oliven
  • sehr fetthaltige Fisch- und Fleischsorten
  • Mohn

Gruppe der Kohlehydrate

  • Zuckermais
  • Süßkartoffeln
  • Karotten
  • Fenchel
  • Tomaten
  • Lauch
  • Weißkohl
  • Rotkohl
  • Blumenkohl
  • Kohlrabi
  • Kartoffeln
  • Linsen
  • Reis

Salze

  • natürliches, unraffiniertes Meersalz
  • natürliches Steinsalz
  • Kristallsalz
Anmerkung: Der Salzbedarf steigt bei körperlicher Betätigung sehr an, wer wenig körperlich macht, wenig Sport macht, kommt mit wenig Salz aus. Das jodierte, raffinierte Salz, das die meisten Menschen verwenden und was so auch in den meisten Speisen enthalten ist, ist nicht naturbelassen und kann den Organismus langfristig schädigen! Wenn Sie nicht am Meer leben und im Salz kein Jod zuführen, sollten Sie ab und zu mit einem Urintest prüfen, ob Ihre Jod-Versogung vollständig ist und ggf. Jod ergänzen.

Es ist überaus förderlich für unsere Gesundheit, wenn wir alle üblichen vermischten, warmen Speisen wie Pizza Suppen etc.. komplett weglassen, denn sie enthalten viele Stoffe, die unsere Körpernatur nicht kennt, oft auch giftige Salze oder Geschmacksstoffe, die den Körper langfristig schädigen.

Manche Leute verzichten auf sämtliche gekochte Lebensmittel, wie z.B. Kartoffeln und Linsen. Hier ist nicht abschließend erforscht, ob das für eine optimale Dauergesundheit notwendig ist. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass man problemlos und ohne gesundheitliche Nachteile Kartoffeln und anderes Gemüse auch gekocht essen kann. Wenn jedoch die Versorgung mit natürlichen, unerhitzt gut essbaren Lebensmitteln sehr gut ist, so kann auf die gekochten Lebensmittel weitgehend verzichtet werden.

Während man im Sommerhalbjahr auf gekochte Lebensmittel leichter verzichten kann, so sind diese in den Wintermonaten in Mitteleuropa durchaus eine sinnvolle Ergänzung, insbesondere auch deshalb, weil man dann nicht so leicht friert.

Getränke

  • Wasser aus natürlicher Quelle, Bergbach oder Leitungswasser (wenn nötig, gefiltert)
  • selbstgepresster Obstsaft
  • (Ausnahme, ist nicht gut für die Zähne, braucht man normalerweise auch nicht)
  • Bananenshake mit Banane Wasser und ggf. etw. Kräutern
  • (nur in Ausnahmefällen, braucht der Körper eigentlich nicht)
Wir wünschen Ihnen beste Gesundheit und vorallem auch viel Hochenuss mit den Leckereien, die uns die Schöpfung bietet.

Redaktion LFV

Lesetipps:

Natürliche Lebensmittel als Grundlage einer langfristigen Umstellung auf gesunde, natürliche Ernährung
Langfristige Erfahrung mit natürlicher Ernährung:
Interview mit Naturforschern, die mit Krankheit endgültig Schluss gemacht haben
Liste gesunder Lebensmittel, Anwendung in der Praxis, Teil 2 des Interviews zur natürliche, gesunden Ernährung.
Gesund in der Seele, Gesund im Geist im Verbund mit Gottes Geist.


hauptsache gesund
lernen fühlen verstehen neuste artikel hauptsache gesund lernen fühlen verstehen hauptsache gesund lernen fühlen verstehen video-tipp Weltgeschichte Video

Gesund und natürlich ernähren, Interview, Teil 1

Gesund ernähren, Interview, Teil 2

Umstellung auf gesunde natürliche Ernährung

Was tun bei Magersucht?

Ursachen von Magersucht

Lebensmitteltabelle natürlicher Lebensmittel

Bewusstseinssprung, wohin?

Ohne Facebook lebt es sich gesund

Geduld

Dankbar sein ist gesund

Selbstliebe

Wie man Dankbarkeit über Gottes Gnade erleben kann

dankbar, gesund und natürlich


lernen fuehlen verstehen

Warum wir Bibeln gratis versenden

Webseiten durchsuchen: