Bewusstseinssprung

bewusstseinssprung Wie lässt sich ein Bewusstseinssprung erklären?
bewusstseinssprung kommt ein Bewusstseinssprung 2021?
bewusstseinssprung was steckt dahinter?
bewusstseinssprung ist ein Bewusstseinssprung schon jetzt möglich?
bewusstseinssprung Welches ist das kostbarste aller Bücher?

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute lade ich dich herzlich zu einer Fantasiereise ein. Lies langsam und tu dabei so, als ob Du folgende Geschichte selbst erlebt hast. Sie beschreibt einen Bewusstseinssprung. Sie zeigt, warum ein Bewusstseinssprung nicht, wie viele glaubten 2012 oder 2016 kam, auch 2021 nicht kommen wird, sondern schon jetzt möglich ist. Vollziehe die Reise mit, auch wenn sie dir ungewöhnlich oder wie "nicht von dieser Welt" vorkommt.

Stell dir vor, du hast einen Brief-Freund. Ihr kennt Euch bisher nur durch Mailkontakte. Da du vom Typ her sehr gerne eifrig dazulernst, hast du immer viel zu schreiben und schickst ihm alle paar Wochen einen neuen Brief. Dein Freund kennt Dich, weil du ihm schon viel geschrieben hast. Er kennt viele deiner Einstellungen und wesentliche Charakterzüge von dir. Deine Art, mit großen und kleinen Vorhaben Zielen oder Sorgen umzugehen sind ihm daher vertraut. Mit dieser Haltung ist er es gewohnt, Briefe von dir zu empfangen.

Inzwischen ist jedoch sehr viel mit Dir geschehen. Du hast ihm seit einigen Monaten nichts mehr geschrieben und auch sonst keinen Kontakt mit ihm gehabt. Inzwischen hast du unglaublich viel Neues dazu gelernt. Mehr als je zuvor in so kurzer Zeit. Zwar hattest du dich auch bisher stets weiterentwickelt, Selbstliebe gelernt aber diesmal ist deine Veränderung tiefgreifender als je zuvor und mit keiner deiner früheren Entwicklungen vergleichbar.

Das Geheimnis des echten Bewusstseinssprunges

Was war geschehen? Du hattest zunächst ein paar Vorträge gesehen über weltpolitische Themen, die dich interessierten. Es wurde darin auch erklärt, wie die geopolitische Lage im Licht der Bibel aussieht. Du bekamst Neugierde an diesem Buch und begannst eifrig darin zu studieren. Mit der Zeit gingen dir immer mehr Lichter auf. Du hast große Teile der Bibel gelesen, sie als wahr erkannt, nachvollzogen und verinnerlicht. Du hast gemerkt, wie Dich das verändert. Auf einmal passte immer mehr davon logisch zusammen und Du konntest es in dein Bewusstsein einordnen. Anhand von Geschichte, Archäologie und Geologie hast du die biblischen Inhalte überprüft und überall sind dir Augen und Herz aufgegangen, weil du gemerkt hast, wie sich ein stimmiges Gesamtbild ergibt. Du hast den Ursprung von Kriegen, Not und Leid in der Welt erkannt. Auch hast Du herausgefunden, wie es ungefähr weiter geht auf dem Planeten. Aktuelle, zeitgeschichtliche und lebenspraktische Fragen hast du im Licht der Bibel erforscht und bist dabei zu verblüffenden Erkenntnissen gekommen.

Insgesamt hast Du neben Deinem Bibelstudium über 500 Vortragsstunden über die Inhalte und Zusammenhänge der Bibel verfolgt sowie etliche Bücher darüber gelesen. Vieles, was du in den Vorträgen hörtest, hast Du in der Bibel nachgeschlagen und nachvollzogen. Auch hast du die Entstehung und Überlieferung der heiligen Schrift überprüft und so erkannt, welche Übersetzungen davon heute noch zuverlässig und vollständig sind und sich nahe am Urtext (Textus Receptus) des Werkes orientieren. Schließlich hast du die Bibel auch mit anderen Schriften, z.B. dem Koran verglichen und bist zur Überzeugung gekommen, dass sie Gottes vollkommenes Werk sein muss. Die große Zahl an eindeutigen und nachprüfbaren Belegen dafür, dass die Bibel wahr und Gottes Wort sein muss haben Dich überzeugt. Allein die vielen tausend erfüllten Prophetien lassen dir keinen Raum zum Zweifel. All Deine Nachforschungen über Gottes Wort haben die Bibel voll bestätigt. Dir wurde klar, dass die Religionen der Erde die Bibelinhalte i.d.R. weder vollständig noch korrekt vermitteln. Dein Lernfortschritt kommt inzwischen vom Umfang her annähernd an ein mehrsemestriges Studium heran.

Das alles ist nicht spurlos an dir vorüber gegangen. Dein Wesen hat sich sehr verändert. Die Bibel ist kein gewöhnliches Buch. Durch das Lesen hast Du zum lebendigen Glauben an den lebendigen, allmächtigen Gott gefunden. Zur festen Überzeugung, dass es einen Schöpfer-Gott geben muss, weil sonst unsere Realität keinen logischen Sinn ergibt. Seit Du dich drauf eingelassen hast, was darin steht, bist Du drauf gekommen, dass das meiste darin eine große Bedeutung für die Menschen hat. Sogar eine alles überragende Bedeutung. Du hast erkannt, dass eine persönliche Beziehung im beständigen Gebet mit Jesus unsere einzige Chance ist, Gottes Vergebung zu erfahren. Du hast beschlossen, das Gelernte aus der Bibel umzusetzen und es wurde dir zur Gewohnheit, im Bund mit Jesus (der Weg zu Gott) zu leben. Du hast erkannt, dass das eine das andere bedingt. Mit Jesus hast du eine lebendige Beziehung aufgenommen und dich von ihm bereitwillig verändern lassen.

Jetzt überlegst du, wie du das deinem Brieffreund mitteilen kannst, der von all dem nichts gehört hat. Du fragst dich, wie du ihm deinen Bewusstseinssprung erklären kannst. Gedanken wie „Stell Dir vor es geht und keiner kriegts hin!“ oder „Das ist doch vollkommen unmöglich alles zu erklären“ wandern Dir durch den Kopf! Du überlegst hin und her und fragst dich, ob du ihm überhaupt nochmal etwas schreiben sollst.

Schließlich wird dir bewusst, dass es verantwortungslos wäre, ihm nicht zu schreiben, was du durch die Bibel erfahren hast. Denn wenn deren Inhalte belanglos für Menschen wären, dann hättest du niemals viele Monate täglich viele Stunden damit verbracht. Du machst dir klar, dass es nicht in Deiner Verantwortung liegt, ob deine Briefe von ihm gelesen werden. Zwar ist dir bewusst, dass viele Menschen heutzutage kein Verständnis für die Inhalte der Bibel haben. Auch dass sehr viele Vorurteile darüber kursieren, die ihnen den Zugang dazu sehr schwer machen. Aber du kannst nicht anders als ehrlich gegenüber deinen Mitmenschen zu sein.

Ahnst du was?

Exakt so wie dem Mann in der Geschichte geht es mir mit diesem Newsletter. Mit dem einzigen Unterschied, dass es hier nicht um einen Brieffreund geht, sondern um dich und sehr viele weitere, von Herzen geschätzte Leser.

Ich wurde durch mein Bibelstudium total verändert. Es fing an, mit ein paar Vorträgen mit Hintergrundwissen zur heiligen Schrift und führte mich dahin, dass es mir zur Gewohnheit wurde, täglich darin zu lesen. Es ist unmöglich, die vielen daraus gewonnenen Erkenntnisse und den damit verbundenen Bewusstseinssprung mit einem oder auch vielen Newslettern nachvollziehbar zu erklären. Dazu müsste ich mehrere Bücher schreiben. Sowas verändert einen Menschen völlig.

Deshalb schreibe ich ab jetzt mit biblischem Bewusstsein. Dieses ist sehr viel umfassender (für mich auch viel logischer, hoffnungsvoller und sinnvoller) als mein bisheriges Weltbild. Das bedeutet nicht, dass alles falsch ist, was ich bisher dachte und schrieb. Sehr vieles davon ist weiterhin gültig und nützlich, denn ich lebte auch bisher praxisorientiert und realitätsbezogen. Stets drängte mich ein sehr starker innerer Antrieb, die Realität unseres Daseins so exakt wie möglich zu verstehen. Daran ändert sich nichts. Auch weiterhin fördere und verbreite ich Wohlbefinden, Erfolg, Freude, Gesundheit, Bildung und alles, was das Leben wertvoll macht. Dabei bleibt es jedoch nicht.

Mir ist klar geworden, dass nicht in erster Linie wir selbst unser Leben steuern, sondern Gott. Gott hat uns innerhalb unseres Lebensrahmens gewisse Schöpferfähigkeiten mitgegeben. Wir Menschen lassen uns leicht in die Irre führen von dem, was in der Welt an Bildung und Ablenkungen geboten wird. Wir neigen manchmal zu Stolz und Überheblichkeit. Manche Menschen sind sogar davon überzeugt, sie könnten ihre eigene Realität selbst gestalten. Wenn wir Gottes Wille bei unseren Vorhaben nicht berücksichtigen, kann es mal eine Zeit lang so aussehen, als ob das gut funktioniert. Aber langfristig fahren wir damit hoffnungslos gegen die Wand.

Wenn Du Jesus als Deinen Erlöser erkennst und ihm nachfolgst, erhälst Du ewiges Leben nach Deinem Tod und erlebst ein dauerhaftes, unvorstellbar schönes Paradies in Gottes Reich. Gott kommt sehnsüchtig auf uns zu und will uns retten, wir müssen nur unsere Scheu vor seiner Größe und unseren falschen Stolz ablegen, dann ist der Weg frei: So sehr hat Gott die Welt geliebt... (Anmerkung zum Link: Lies diese Worte Jesu laut, langsam, am besten mehrmals und ganz bewusst wahrnehmend! Bitte Gott um Verständnis für sein Wort, wenn Du noch Zweifel daran hast, er wird Dir das Verständnis für die heilige Schrift öffnen!)

Gott hat uns seinen Willen und alles, was wir über die Welt wissen müssen durch die Bibelverfasser (Apostel) offenbaren lassen. Dieses Buch ist der Schlüssel dazu, zu erkennen, wie die Welt durch ihn zusammengehalten wird. Wir lernen daraus, was es für einen Unterschied macht, ob man mit Gott im Verbund lebt oder losgelöst von ihm. Die Konsequenzen dieser Entscheidung, der sich bewusst oder unbewusst jeder Mensch stellen muss sind unübertrefflich gravierend. Es geht um Alles oder Nichts. Auch erfahren wir in der Bibel, wo wir ursprünglich herkommen. Es folgt eine kleine Auswahl der vielen Vorträge, die mir auf dem Weg in den Bewusstseinssprung der Erkenntnis Jesu geholfen haben:

Das Bewusstsein der vollen Gewissheit

Wilhelm Pahls: Endlich volle Gewissheit

Das Buch, das uns den Bewusstseinssprung ebnet

Prof. Werner Gitt:
die Wunder der Bibel, Zumutung oder Tatsache?

Prof. Werner Gitt,
Warum ich als Wissenschaftler an die Bibel glaube

Bewusstsein der ewigen Existenz nach dem Tod

Prof. Werner Gitt
Wo werden wir nach dem Tode sein?

Wolfgang Bühne:
8 Minuten, die Dein Leben verändern können

Lothar Gassmann, :
ein biblisches Glaubensbekenntnis

Ab sofort werde ich das Bewusstsein über Gottes Schrift (Gottes Wille) in meine Veröffentlichungen mit einbeziehen. Ich werde versuchen, die Kernaussagen dieser Schrift anderen Menschen verständlich zu machen. Ich werde weiterhin alltagsbezogen und zielorientiert zu allen möglichen Themen schreiben, jedoch unter Berücksichtigung der biblischen Sicht. Ich werde mit Gottes Hilfe vieles von dem, was er uns Menschen sagen will so verständlich wie ich kann an andere weiter geben.

Herzliche Grüße

Redaktion Lernen Fühlen Verstehen


Lesetipps:

Steht die Welt vor einem großen Bewusstseinssprung?
Nachfolgender Rundbrief: Entscheidend besser entscheiden
Können wir unsere eigene Realität bewusst selbst gestalten?
Heiliger Geist, was ist das? Wie kann ich ihn bekommen?
Leben braucht hoffnung, höchst wertvolle Vortragsreihe:
Leben braucht Hoffnung, Vortragsreihe zum Evangelium
Gibt es Aliens?
Bewusstseinssprung durch Erkenntnis des Wortes Gottes:
Eine Zusammenfassung der Bibel in 20 Minuten

bibel zusammenfassung gesamtüberblick
Tue Recht, scheue niemand!

Kommen Menschen, die viel gutes Tun automatisch in den Himmel?



Sprueche, Zitate mit Erläuterung aus der Bibel
Weise Sprüche
Anleitung zum Beten für alle, die schon länger nicht mehr von Herzen gebetet haben
Wenn Gott die Gläubigen wie vorhergesagt von der Erde weg und zu sich holt: plötzlich spurlos verschwunden
Sind wir wirklich alle Eins, ist Gott ins uns allen? Wie bete ich?
Bin ich gerettet oder verloren? Prüfkriterien des eigenen geistlichen Zustandes
Kommt für ein Kind Gottes der Fokus auf Selbstliebe in Frage? Ist Selbstliebe biblisch?
Selbstliebe lernen und dessen Wirkung auf das geistliche Leben.
Gibt es böse Geister und wenn ja, wie kännen wir Schutz vor Geistern finden?

www.lernen-fuehlen-verstehen.de
lernen fühlen verstehen neuste artikel Bewusstseinssprung neuste kommentare lernen fühlen verstehen lernen fühlen verstehen banner gratis download lernen fühlen verstehen bewusstseinssprung video-tipp Weltgeschichte Video

Sind wirklich alle Engel lieb?

Ist Gott ins uns allen?

entscheidend besser entscheiden

Leben braucht Hoffnung

Selbstliebe ein guter Weg?

wie bekommt man den Geist Gottes und wie wirkt er?

Rettung aus Geister- Angst- u. Spukphänomenen

Warum lässt Gott so viel Leid zu?

Prüfkriterien: gerettet oder verloren?

Wie Anwälte arbeitslos werden

Können Kinder Gottes verloren gehen?

Gott ist Liebe

Was kommt nach dem Tod?

Was wissen wir über die Zukunft der Erde?

Was lässt unsere Seele frei und freudig werden?

Welche Musik kann Kindern Gottes gefährlich werden?

Ein biblisch gutes Webradio

Wenn die Gläubigen plötzlich in den Himmel entrückt wurden

Trost, Hilfe für die Hinterbliebenen nach der Entrückung der Gläubigen

Die schlechten Früchte der Psychologie und der charismatischen Bewegung

Sollen wir beim Beten nach Innen hören auf unser Herz?

Rettung aus der Verführung von Zauberei und Magie

Umgang mit unseren Gefühlen im Licht der Bibel

Was ist von the secret und the master key system zu halten?

Meine Suche nach Wahrheit

Audiovortrag zum Download: Meine Suche nach Wahrheit

Aus einem Briefwechsel

Können Kinder Gottes verloren gehen?

Warum erleben wir soviele Katastrophen auf der Erde?

Wie ein Ex Terrorist Rettung durch Jesus fand

lernen fühlen verstehen

Warum wir Bibeln gratis versenden

Webseiten durchsuchen: