plötzlich spurlos verschwunden

Plötzlich spurlos verschwunden: Die Entrückung der Gläubigen in den Himmel

- wenn viele Menschen weltweit plötzlich spurlos verschwunden sind
- was ist die Ursache dafür?
- was geschehen ist, wenn die an Jesus Gläubigen plötzlich weg sind
- Hoffnung für die Zurückgebliebenen nach dem plötzlichen Verschwinden

Plötzlich und spurlos verschwunden, weltweit, viele Millionen

Wenn Menschen plötzlich unauffindbar und verschwunden sind, dann kann sowas in tragischen Einzelfällen schonmal vorkommen. Das BKA erfasst jährlich ca. 100 000 Vermisstenanzeigen von auf tragische Art plötzlich spurlos verschollenen Menschen.

Was jedoch ist geschehen, wenn weltweit plötzlich und gleichzeitig viele Millionen Menschen von der Erde verschwunden sind? Wäre so etwas vorstellbar? Doch genau das wird sich eines Tages realisieren und es könnte durchaus noch in unserer Generation statt finden.

Wenn das geschieht, so handelt es sich um die von Gott vorhergesagte Entrückung aller Menschen, die zu Jesus gehören. Sie werden, wie von Gott vorhergesagt, von der Erde weggeholt, hinein in das ewige, herrliche Paradies des Himmels. Es wird sich um eine leibliche Auferstehung (Entrückung) handeln. Zuerst werden die bereits Gestorbenen, an Jesus Gläubigen auferstehen und im gleichen Moment dann auch die noch Lebenden. Sie werden einen neuen Körper bekommen, der dann nicht mehr dem Tod und der Sünde unterliegt. Dies wird dadurch möglich, dass Jesus diese Menschen von der Sünde freigekauft hat, indem er sich für ihre Sünden kreuzigen ließ.

Für die meisten Menschen auf der Erde wird die Entrückung der Gläubigen vollkommen überraschend sein. Manche werden in ihren eigenen Familien plötzlich Menschen verschwinden sehen. Nur die Kleidung der Verschwundenen wird zurückbleiben, sonst nichts. Manche Gläubige werden im fahrenden Auto entrückt werden. Manche am Steuer eines Autos oder Flugzeuges. In vielen Fällen wird die Entrückung Chaos und Verzweiflung auf der Erde hinterlassen. Großes Geschrei und Entsetzen wird sich dann an vielen Orten ergeben. Die Massenmedien (dahinter steht die Machtelite der Erde) werden nach dem plötzlichen Verschwinden der vielen Menschen vermutlich versuchen, die Zurückgebliebenen zu beschwichtigen. Vielleicht werden Gerüchte von Aliens, Engeln und Geistern getreut als Ursache. Jedoch werden die Beschwichtigungen nicht der Wahrheit entsprechen, denn diese ist nur in Gottes Wort zu finden.

Wer wird gemäß Gottes Wort plötzlich in den Himmel entrückt?

In Gottes Herrlichkeit entrückt werden alle Menschen, die sich zu Jesus Christus bekehrt haben und ihn als ihren Retter, Herrn und Erlöser angenommen haben (siehe dazu auch unser Video zur plötzlichen Entrückung der Christen in den Himmel). Wie eine Bekehrung und Rettung möglich wird, haben wir in unserem Bericht: Kind Gottes werden ausführlich beschrieben.

In der Bibel (dem Wort Gottes) ist die Entrückung der Gläubigen klar vorhergesagt:

1. Thessalonicher 4,17 denn der Herr selbst wird, wenn der Befehl ergeht und die Stimme des Erzengels und die Posaune Gottes erschallt, vom Himmel herabkommen, und die Toten in Christus werden zuerst auferstehen. Danach werden wir, die wir leben und übrigbleiben, zusammen mit ihnen entrückt werden in Wolken, zur Begegnung mit dem Herrn, in die Luft, und so werden wir bei dem Herrn sein allezeit.

1. Kor 15,50-52 Das aber sage ich, Brüder, daß Fleisch und Blut das Reich Gottes nicht erben können; auch erbt das Verwesliche nicht die Unverweslichkeit. Siehe, ich sage euch ein Geheimnis: Wir werden zwar nicht alle entschlafen, wir werden aber alle verwandelt werden, plötzlich, in einem Augenblick, zur Zeit der letzten Posaune; denn die Posaune wird erschallen, und die Toten werden auferweckt werden unverweslich, und wir werden verwandelt werden.

Die Entrückung wurde durch den Apostel Paulus den Gläubigen geoffenbart und in der Bibel überliefert. Paulus war von Jesus beauftragt worden, das Evangelium unter den Heiden (nicht-Juden) zu verkündigen. Jesus Christus hat oftmals angekündigt, dass er nach seiner Auferstehung in den Himmel wiederkommen wird. Aus den Briefen des Paulus wissen wir, dass er bei seinem Kommen zunächst die Gläubigen zu sich zu holen (in den Himmel zu entrücken) wird.

Es gibt kein mit der Bibel, dem Wort Gottes vergleichbares Buch. Denn kein Buch der Welt sagt seit vielen Jahrhunderten und noch viel länger stets exakt die Zukunft der Erdentwicklung vorher. Kein Buch der Welt konnte z.B. die Zerstreuung des Volkes Israel in alle Welt und die Verfolgung und Ächtung dieses Volkes im Voraus ankündigen. Auch nicht die vor 100 Jahren noch völlig undenkbare Staatsgündung Israels im Jahre 1948. Auch finden wir in der Bibel schon im alten Testament die Vorhersage, dass das Volk Israel bekämpft und umkämpft sein wird bis zum Ende, bis der Herr Jesus selbst sein Land befreien und regieren wird.

Alles in der Bibel Vorhergesagte ist stets eingetroffen. Daher können wir auch mit Gewissheit sagen, dass die an Jesus Gläubigen plötzlich von der Erde verschwunden sein werden bei der Entrückung.

Auch das Leben des Messias Jesus Christus wurde bereits Jahrhunderte vor Seinem Kommen präzise angekündigt. Es wurde durch die Propheten detailliert vorhergesagt, dass Jesus durchstochen wird, dass er von den meisten gehasst wird und verachtet wird, dass er für unsere Schuld und Sünde geopfert wird und dass er nach dem Tod auferstehen wird. All das und vieles mehr ist exakt so eingetroffen.

Jesus der erste Auferstandene aus den Toten

3 Tage nach seinem Tod am Kreuz war Jesu Leichnahm plötzlich spurlos verschwunden. Und das obwohl das Grab strengstens bewacht war durch römische Soldaten. Der Stein vor dem Grab war weggewälzt und einige der Jünger Jesu konnten das leere Grab mit eigenen Augen sehen. Jesus Christus ist wie auch von ihm selbst mehrfach angekündigt auferstanden. Der auferstandene Herr Jesus erschien nach seiner Auferstehung noch über 500 Augenzeugen. Diese sahen den auferstandenen Herrn Jesus mit eigenen Augen. Sie bezeugten, was sie gesehen haben. Die Apostel Jesu schrieben für die Nachwelt auf, was sie sahen. Gott sorgte stets dafür, dass ihr Zeugnis in der Bibel bis heute und bis in alle Ewigkeit erhalten und überliefert wird. So haben wir auch heute die Gewissheit von der Auferstehung Jesu nachlesbar bezeugt.

Die völlige Gewissheit der Auferstehung

Deshalb können wir absolut sicher sein, dass Jesus Christus auferstanden ist. Daher kommt die felsenfeste Gewissheit aller in Christus Geretteten, dass sie ebenfalls nach dem Tod bzw. bei der Entrückung in den Himmel geholt und leiblich auferstehen werden.

Die Entrückung der Gläubigen kommt von Tag zu Tag näher. Zwar lässt sie sich von niemand zeitlich vorausberechnen. Aber wir sehen heute schon viele biblisch angekündigte Geschehnisse, die auf das Ende dieser Heilsepoche (Die Zeit der Gnade) hindeuten. Mehr denn je zuvor müssen wir heute täglich mit der Entrückung rechnen!

Auf die Entrückung folgt der Tag des Herrn

Nachdem die Gläubigen plötzlich von der Erde verschwunden sind, folgt der "Tag des Herrn" (die Zeitepoche des Zorngerichtes Gottes). Die Zeit der Gnade endet wie es aus dem neuen Testament erkennbar ist mit dem spurlosen Verschwinden der Gläubigen von der Erde. Wenn das geschehen ist, so hat sie der Herr Jesus zu sich in sein Reich geholt. Ihre Körper wurden dann in einem Augenblick verwandelt.

Welch wunderbare Hoffnung und Verheißung! Denn mit der Entrückung wird für alle Gläubigen das Leid und die Sorge des Lebens für immer überwunden sein. Nach der Entrückung erhalten die zu Jesus Gehörigen einen unsterblichen Ewigkeitsleib, so wie ihn auch Jesus bekommen hat, seit seiner Auferstehung. Sie werden sich ohne Begrenzung zwischen Himmel Erde und Universum bewegen können und die Herrlichkeit im Reich Gottes in unfassbarer Gnade Gottes und Liebe verbringen.

Kläre das Wichtigste zuerst! Bist du dabei?

Bist du liebe Leserin, lieber Leser gerettet in Christus? Hast du die Neugeburt durch den Heiligen Geist erlebt, die völlige Lebensumkehr? Weißt du, ob du, wenn der Tag gekommen ist und der Herr die Seinen zu sich holt mit dabei bist? Hier findest du Kriterien woran du dich selbst prüfen kannst, ob du dem Herrn Jesus angehörst oder nicht. Falls noch nicht, solltest auch Du dir dringend Gedanken über deinen Verbleib in der Ewigkeit machen!

Auf einen Schlag werden die an Jesus Christus Gläubigen tatsächtlich plötzlich spurlos verschwunden sein. Was ist dann mit den Hinterbliebenen? Haben Sie eine Chance, gerettet zu werden?

Nach dem plötzlichen spurlosen Verschwinden vieler Menschen: wo gibt es Trost und Hoffnung?

Wo gibt es Trost und Hilfe für die Hinterbliebenen nach der Entrückung der Gläubigen?

Was wird nach dem plötzlichen Verschwinden (Entrückung) sehr vieler Menschen in Gottes Reich auf der Erde geschehen?

Weiterführender Artikel zum Thema: Was geschieht nach der Entrückung und wo finden die Hinterbliebenen Trost und Hilfe.

Redaktion Lernen Fühlen Verstehen

Videotipps

Plötzlich spurlos verschwunden:
die Entrückung der Gemeinde:



Video die Entrückung, das plötzliche Verschwinden der Gläubigen

Höchst sehenswerter Videovortrag, der sich eingehend mit der biblisch angekündigten Entrückung (Auferstehung) aller Gläubigen befasst:


Argernis Auferstehung

Was geschieht während und nach der Auferstehung in den Himmel?



Plötzlich verschwunden und in den Himmel aufgenommen: Die Entrückung des Leibes Christi in den Himmel.

Wie die plötzlich Verschwundenen wieder sichtbar werden für die Menschen, die dann auf der Erde leben:
Kolosser 3,4 Wenn der Christus, unser Leben, offenbar werden wird, dann werdet auch ihr mit ihm offenbar werden in Herrlichkeit.

www.lernen-fuehlen-verstehen.de