Home | neuste Kommentare | neuste Artikel | Video-Tipp der Woche | Neugeburt statt Lebensende | Lebendiges Wasser

lernen, fühlen, verstehen

Gott bitten

- Ich darf Gott bitten
- Gott um Vergebung bitten
- Wer an Jesus glaubt und sich ihm zuwendet wird von Gott aufgenommen
- Ein Gebet mit Bitte an Gott

Jesus kurz vor seiner Gefangennahme zu seinen Jüngern (und allen, die an ihn glauben):
Wahrlich wahrlich, ich sage euch: Was auch immer ihr den Vater bitten werdet in meinem Namen, er wird es euch geben! Bis jetzt habt ihr nichts in meinem Namen gebeten; bittet, so werdet ihr empfangen, damit eure Freude völlig wird! Johannes 16,23-24

Gott bitten

Wir dürfen Gott um alles bitten. Gott ist barmherzig und gnädig mit allen, die Ihn fürchten. Daher ist eine Bitte, die dem Herrn besonders wohlgefällig ist, zu bitten, dass wir ihn in rechter weise fürchten. Zu bitten, dass wir ihn in seiner ganzen Herrlichkeit immer besser erkennen, so viel wie nur möglich. Wenn wir Gottes Wort aufmerksam lesen und danach leben, so lernen wir, für Gott erhörlich zu beten. Der Geist Gottes führt uns dann durch die Gebete. Und wir beten dann automatisch nicht mehr nach unserem Willen, sondern dass der Wille des Herrn geschehe.

Wenn Ungläubige, die den Herrn noch nicht kennen Gott um etwas bitten

Manchmal beten auch ungläubige Menschen. Religiöse, fromme Menschen beten oft formelhalft und mangels Kenntis der Bibel beten sie meist an Gottes Wille vorbei. Gott erhört dennoch manchmal auch Gebete von Ungläubigen, nicht zu Jesus bekehrten Menschen. Jedoch solltest du unbedingt zuerst sein Kind werden um richtig beten zu können und dass Gott Deine Gebete auch gerne erhört.

Um Gotteserkenntnis bitten, mein erstes Gebet

Mein erstes Gebet sprach ich, als ich Gott noch längst nicht erkannt hatte. Es lautete in etwas so: Liebe Gott ich bitte dich, wenn es dich gibt, zeige dich mir irgendwie! Diese Welt ist so sinnlos, wo komme ich her wie geht es nach dem Leben weiter? Lass mich Dich erfahren oder erkennen!

Wenn wir uns Gott nahen sollten wir auch die Reinigung nicht vergessen. Reinigung bedeutet Reinigung von unseren Sünden die uns von ihm trennen. Die Reinigung erfolgt durch den Glauben an Jesu Christi Blut. Da wir Menschen alle täglich sündigen, auch dann wenn wir schon dem Herrn Jesus angehören ist es unverzichtbar dass wir immer wieder Buße tun (also unsere Sünden bekennen), uns rein waschen lassen in Christi Blut damit wir mit reinem Herzen vor den Herrn kommen können.

Gott bitten, Gebet eines gläubigen Christen (Beispiel)

Allmächtiger, barmherziger, lieber Gott,

Dein Wille geschehe über mein Leben!
Ich bitte dich, dass du mir hilfst, dich mehr und mehr erkennen und lieben zu dürfen.
Ich danke dir für deine Barmherzigkeit mit uns Menschen!
Ich bitte dich, schenke mir ein gehorsames Herz.
Schenke mir Liebe ins Herz für alle meine Mitmenschen und Liebe zu deinem Wort.
Allmächtiger Herr ich danke dir für deine Barmherzigkeit und Güte mit uns Menschen, dass du den Herrn Jesus Christus in die Welt gesandt hast.
Zur Sühung meiner Schuld. Ich danke dir für deine Gande.
Herr Jesus sei gepriesen in Ewigkeit!
Ich bitte dich, dass du auch mit den Menschen in meinem Umfeld soviel Gnade und Geduld hast und ihnen hilfst dich in Jesus Christus zu erkennen...



So unterwerft euch nun Gott! Widersteht dem Teufel, so flieht er von euch; 8 naht euch zu Gott, so naht er sich zu euch! Reinigt die Hände, ihr Sünder, und heiligt eure Herzen, die ihr geteilten Herzens seid! 9 Fühlt euer Elend, trauert und heult! Euer Lachen verwandle sich in Trauer und eure Freude in Niedergeschlagenheit! 10 Demütigt euch vor dem Herrn, so wird er euch erhöhen. Jak 4,7-10

Ergänzende Artikel:

Gott bitten im Gebet, aber wie? eine Anleitung für Menschen, die schon länger nicht mehr oder noch nie von Herzen gebetet haben.
Wie bete, bitte und danke ich, dem Herrn? noch ein Gebetsbeispiel.

Lesetipps:

Die Bibel sagt, Gott ist Liebe , was bedeutet das?
Gebet, Bitte an Gott, gefunden im Internet:

"Mein Herr und mein Gott, nimm alles von mir was mich hindert zu Dir, mein Herr und mein Gott, gib alles mir was mich fördert zu Dir, mein Herr und mein Gott, nimm mich mir und gib mich ganz zu eigen Dir."

Quelle


gott bitten