Aus welchem Land kommt der Antichrist?

aus welchem Land kommt der Antichrist Aus welchem Land kommt der Antichrist?
aus welchem Land kommt der Antichrist Geographische Hinweise auf das Land des Antichristen
aus welchem Land kommt der Antichrist Der Antichrist als "der König des Nordens"
aus welchem Land kommt der Antichrist Der freche, listige König zur Zeit des Endes

Liebe Leserin, lieber Leser.

hier befassen wir uns mit biblischer Prophetie bzgl. des zukünftigen, in der Bibel verheißenen Antichristen. In diesem Fall handelt es sich um eine Prophetie, die wir in die 70. Jahrwoche (gem. Daniel 9) einordnen. Die 70. Jahrwoche aus dem Buch Daniel 9 setzten wir mit der angekündigten Trübsalszeit (insgesamt 7 Jahre) gleich, die an vielen Stellen in der Bibel auch "Der Tag des Herrn" oder "Die Zeit des Endes" oder "die letzte Zeit genannt wird.

Es geht hier also um eine Prophetie, deren Erfüllung wir in einer Zeit, nach der plötzlichen Entrückung der Christen in den Himmel erwarten. Der sogenannte "Antichrist", im Neuent Testament auch Mensch der Sünde oder Sohn des Verderbens genannt, wird nach unserem Erkenntnisstand nicht vor der Entrückung der Gemeinde Jesu geoffenbart werden:

Denkt ihr nicht mehr daran, daß ich euch dies sagte, als ich noch bei euch war? Und ihr wißt ja, was jetzt noch zurückhält, damit er geoffenbart werde zu seiner Zeit. Denn das Geheimnis der Gesetzlosigkeit ist schon am Wirken, nur muss der, welcher jetzt zurückhält, erst aus dem Weg sein; und dann wird der Gesetzlose geoffenbart werden, den der Herr verzehren wird durch den Hauch seines Mundes, und den er durch die Erscheinung seiner Wiederkunft beseitigen wird, ihn, dessen Kommen aufgrund der Wirkung des Satans erfolgt, unter Entfaltung aller betrügerischen Kräfte, Zeichen und Wunder 10 und aller Verführung der Ungerechtigkeit bei denen, die verlorengehen, weil sie die Liebe zur Wahrheit nicht angenommen haben, durch die sie hätten gerettet werden können. 11 Darum wird ihnen Gott eine wirksame Kraft der Verführung senden, so daß sie der Lüge glauben, 12 damit alle gerichtet werden, die der Wahrheit nicht geglaubt haben, sondern Wohlgefallen hatten an der Ungerechtigkeit. 2. Thessalonicher 2, 5-12

Da wir glauben, dass "der welcher die Erscheinung des Gesetzlosen (des "Antichristen") (jetzt noch) zurückhält" der Geist Gottes ist, der in den Gläubigen der Gemeinde-Jesu wohnt, gehen wir davon aus, dass die Christen des heutigen Gemeindezeitalters den angekündigten "Antichristen" nicht in dem jetztigen Erdenleib sehen werden.

Dieser zukünftige "Antichrist" oder Sohn des Verderbens wird am Ende seiner Macht und Gewaltherrschaft von dem Herrn Jesus verzehrt werden (vernichtet werden, siehe Vers 9).

Für einen Gesamtüberblick der prophetischen Abläufe empfehlen wir unser Video:
Die Bibel im Gesamtüberblick (20 Min.)
Eine Zusammenfassung der Bibel

bibel zusammenfassung gesamtüberblick
Aus welchem Land könnte der zukünftige "Antichrist" kommen?

Manche Ausleger vertreten die Theorie eines "Antichristen" aus dem Land Israel. Andere vermuten ihn aus der Region Babel (Babylon) und es wird von einigen die These aufgestellt, der König Nebukadnezar von Babel könnte wieder auferstehen (als das Tier nach Offb 11) und der zukünftige "Antichrist" werden. Nicht wenige erwarten auch einen Antichristen aus einem wiederkommenden römischen Reich. Letztere Theorie wirft nach unserer Überzeugung aber zu viele Widersprüche in den prophetischen Texten hervor.

In diesem Artikel wollen wir zwei Argumente, die gegen einen zukünftigen Antichristen aus dem Osten von Israel (Babylon) sprechen, anführen.

Viele Ausleger der biblischen Prophetie gehen davon aus, dass der "König des Nordens" ein Titel für den zukünftigen Antichristen ist. Einige Ausleger glauben, dass in Daniel 11 von drei verschiedenen Königen geschrieben steht ("König des Südens", "König des Nordens", "vermessener König zur Zeit des Endes")

Wir wollen in diesem Artikel die Annahme zugrunde legen, dass der "vermessene König" in Daniel der "König des Nordens" ist und dass folglich "König des Nordens", zur "Zeit des Endes" mit dem zukünftigen "Antichristen" gleichzusetzen wäre.

Auch in anderen Kapiteln des Buches Daniel wird der "Antichrist" erwähnt. Z.B. steht in der Prophetie von Daniel 8 von einem "frechen listigen König" die Rede, der "zur Zeit des Endes", zur Zeit des "Zornes" ein Schlüsselbegriff für die letzten Ereignisse vor dem zukünftigen tausendjährigen Friedensreich geschrieben.

Geographische Hinweise auf das Land des künftigen Antichristen

Wenn also der zukünftige Antichrist der "König des Nordens" und der freche, liste König von Daniel 8 sein wird, dann sprechen folgende Gründe gegen einen zukünftigen "Antichristen" aus Babel (Nebukadnezar).

Erstens:

Der "König des Nordens" wird sich "zur Zeit des Endes" (Dan 11,40) mit dem König des Südens einen Schlagabtausch liefern. Er wird u.a. auch in das Heilige Land, Israel eindringen und am Ende von Gott geschlagen werden.

Dan 11,40-45 Zur Zeit des Endes aber wird der König des Südens mit ihm zusammenstoßen. Da wird dann der König des Nordens mit Wagen, Reitern und vielen Schiffen auf ihn losstürmen und in die Länder eindringen und sie überschwemmen und überfluten. Er wird auch in das herrliche Land kommen und viele werden unterliegen. Diese aber werden seiner Hand entfliehen: Edom, Moab und die Vornehmsten der Ammoniter. Er wird auch seine Hand nach den Ländern ausstrecken, und das Land Ägypten wird nicht entfliehen; sondern er wird sich der Gold- und Silberschätze und aller Kostbarkeiten Ägyptens bemächtigen; auch werden Lubier [Lybien?] und Kuschiten [Sudan] zu seinem Gefolge gehören. Aber Gerüchte aus Osten und Norden werden ihn erschrecken; daher wird er in großer Wut aufbrechen, um viele zu verderben und zu vertilgen. Und er wird sein Prachtzelt zwischen dem Meer und dem herrlichen Berg des Heiligtums aufschlagen; da wird er sein Ende finden, und niemand wird ihm helfen.

Das Land Israel ist biblisch-geographisch gesehen (d.h. aus Gottes Sicht), der Mittelpunkt der Erde (Hes 38, 12)

Hes. 38,12 Um Beute zu machen und Raub zu raffen, wirst du deine Hand an die wieder bewohnten Ruinen zu legen suchen, und an das Volk, das aus den Heidenvölkern gesammelt worden ist, das Vieh und Güter bekommen hat und das den Mittelpunkt der Erde bewohnt. [vom Kontext her Israel]

Das Reich des zukünftigen AC wäre demnach geographisch im Norden von Israel zu erwarten. Vertreter der These von König Nebukadnezar als künftigem Antichristen unterscheiden in Daniel 11 zwischen dem König (als dem künftigem Antichristen) und dem "König des Nordens". Sie setzten also neben den Königen des Südens und des Nordens einen dritten König (den Antichristen) in ihre Auslegung des Textes mit ein.

Dieses Arguement sollte u.E. noch genauer überprüft werden.

Die biblische Prophetie ist in jeder Hinsicht immer absolut präzise, in jedem einzelnen Detail.

Im Norden von Israel liegen heute Syrien, Libanon, Türkei und Russland. Nebukadnezars Babylon/Babel (Irak) liegt im Osten von Israel.

Daher passt die Annahme von Babel, als dem Reich des zukünftigen AC nicht zu diesen Bibelstellen. Wäre "Nebu" der zukünftige AC, müsste in Daniel 11, zur Zeit des Endes vom "König des Ostens" geschrieben sein.

Die Prophetie auf den Antichrist zur "Zeit des Endes" in Daniel 8

Ebenfalls für einen künftigen AC aus dem Norden Israels spricht nach unserem jetzigen Erkenntnisstand die Prophetie in Daniel 8 vom Widder und dem Ziegenbock.

Diese bezieht sich auf die "Zeit des Endes" (Dan 8,17+19), bzw. auf die "letzte Zeit des Zornes" (Dan 8,19) bzw. auf "fernliegende Tage" (Dan 8,26)

Dan 8,17 Da kam er an den Ort, wo ich stand; als er aber kam, erschrak ich so sehr, dass ich auf mein Angesicht fiel. Und er sprach zu mir: Du sollst wissen, Menschensohn, dass das Gesicht sich auf die Zeit des Endes bezieht!

Der zukünftige "Ziegenbock" (Jawan) wird, zur "Zeit des Endes" den Widder (Könige der Meder, Perser) besiegen.

Das Reich des Ziebenbocks (Jawan) wird in 4 Königreiche aufgeteilt werden.

Einer von diesen 4 Königen Jawans wird dann der zukünftige AC sein ("ein frecher, listiger König").

Dieser wird gegen den "Fürsten der Fürsten" (Gott) auftreten und zerschmettert werden (Parallele zum "König des Nordens")

Dan 8.21-27 Der zottige Ziegenbock aber ist der König von Jawan; und das große Horn zwischen seinen beiden Augen, das ist der erste König. Dass es aber zerbrach und an seiner Stelle vier andere aufgekommen sind, bedeutet, dass aus diesem Volk vier Königreiche entstehen werden, doch nicht mit der Macht, die jener hatte. Aber am Ende ihrer Regierung, wenn die Frevler das Maß voll gemacht haben, wird ein frecher und listiger König auftreten. Und seine Macht wird stark sein, aber nicht in eigener Kraft; und er wird ein erstaunliches Verderben anrichten, und sein Unternehmen wird ihm gelingen; und er wird Starke verderben und das Volk der Heiligen.

Und wegen seiner Klugheit und weil ihm der Betrug in seiner Hand gelingt, wird er sich in seinem Herzen erheben und viele in ihrer Sorglosigkeit verderben; und er wird gegen den Fürsten der Fürsten auftreten, aber ohne Zutun von Menschenhand zerschmettert werden. Was aber über das Gesicht von den Abenden und Morgen gesagt worden ist, das ist wahr; und du sollst das Gesicht verwahren, denn es bezieht sich auf fernliegende Tage!


Auch das Gebiet Jawan, aus dem der zukünftige "freche und listige König" (der AC) hervorgehen wird, befindet sich, gemäß Völkertafeln (vgl. z.B. "Der große Bibelatlas zur Welt", S.18) in Klein-Asien also nicht Osten (wie Babel), sondern im Norden von Israel.

Résumé
  • Israel ist biblisch gesehen der georgraphische Mittelpunkt der Erde
  • Die Bibel gibt uns Anlass zur Annahme, dass der zukünftige Antichrist aus einem Land, nördlich von Israel kommen könnte.
  • Die Prophetie in Daniel 8 lässt erahnen, dass der künftige Antichrist aus dem Gebeit Jawan (Klein-Asien, heutige Türkei) hervor kommen könnte
  • Gegen einen Antichristen aus Babel/Babylon spricht, dass diese Region im Osten von Israel liegt.
Tobias

Redaktion Lernen Fühlen Verstehen
Lesetipps
Deutung der Prophetie vom Widder und vom Ziegenbock:
Deutung Daniel 8, Widder und Ziegenbock
Nebukadnezar zukünftiger Antichrist? Wird König Nebukadnezar der zukünftige Antichrist sein?
Unterscheidet sich der "Tag des Christus" vom "Tag des Herrn"?
Wenn ja was ist der Unterschied zwischen Tag des Christus und Tag des Herrn?
Stimmt die Aussage Lehre trennt, Liebe eint in biblischer Hinsicht?
Sollen oder müssen Frauen zum Beten eine Kopfbedeckung oder ein Kopftuch tragen?
Sollen oder dürfen Frauen in Christen-Gemeinden lehren?
Darf eine Frau in der Gemeinde predigen?
Dürfen gemäß der Bibel Frauen Pastorinnen, Gemeindeleiterin oder Pfarrerinnen sein?
Wie der charismatische Lobpreis den Glauben gefährdet.
Wie der Bund FEG für Gläubige zum Risiko wird (u.a. Öffnung für die Charismatische Bewegung, was früher dort tabu war)
Rettenden Glauben lernen, wie ist Gott und wie ist Gott?
Wie ich ein Kind Gottes geworden bin.
Gott im Gebet besser kennenlernen
Wie ich ein Kind Gottes geworden bin.
Gott im Gebet besser kennen lernen
Selbstliebe lernen, im Licht der Bibel
Wer ist Gott, Gott ist Liebe und?
Wie geht freies Beten, wie wirkt es?
Wer ist ängstlich, gesteht sich das ein und wie können wir mit Gottes Gnade die Angst überwinden?
Woran glauben, wer ist unser Retter? Jesus Zitate
Rettenden Glauben lernen, wer ist Gott und wie ist Gott?


www.lernen-fuehlen-verstehen.de