Für die Schule lernen

10 Tipps wie Du bessere Noten in der Schule schaffen kannst!

Grundlagen für erfolgreiches Arbeiten für die Schule

- Wie du deine Noten durch kluge Arbeit verbessern kannst
- Wie du Zeit sparen kannst beim Lernen und bei den Schularbeiten
- Wie du dich für die Schule motivieren kannst

Vielleicht hast Du schon mal einen Lehrer sagen hören, "Wir lernen nicht für die Schule sondern fürs Leben!"

Fragt sich, ob Du in der Schule wirklich etwas fürs Leben lernen kannst?

Musst Du viel für die Schule lernen?

Möchtest Du mehr Erfolg und Freude haben in der Schule?

Gibt es ein Fach in dem Du Dich verbessern willst?

Angenommen, Du möchtest Dich in Mathe oder Englisch um eine oder zwei Notenstufen verbessern. Sagen wir innerhalb eines Jahres. Ganz von alleine wird das nicht gehen das ist klar.

Wenn Du die 10 Tipps in diesem Text anwendest, sollte es mit der Zeit klappen.

Vorbemerkung:

Wenn Du einzelne Schritte dieser Anleitung bereits vollständig umgesetzt hast, gehe einfach zum nächsten über!

Wenn Du irgendwo zwischendrin nicht weiter kommst, schreib uns Deine Fragen per E-Mail!

Schritt 1: lege ein Schultagebuch an!

Das ist kein Heft in das Du jeden Abend Deine spannendsden Schulerlebnisse einträgst oder Liebes-gedichte (sowas ist auch eine gute Sache).

Ein Schultagebuch ist ein Arbeitsbuch, das Dir hilft, Deine Schulzeit erfolgreich zu organisieren. Ein treuer undnützlicher (nie meckernder) Freund und Begleiter.

Nimm ein leeres Schulheft z. B. in DIN A 4. Mach einen schönen Umschlag in Deiner Lieblingsfarbe drum herum und schreibe "Schultagebuch" drauf.

Das Schultagebuch nimmst Du am besten auch immer mit in die Schule für aktuelle Eintragungen. Das kann Dir nebenbei viel Lernzeit und Zeit für Hausaufgaben ersparen.

Schritt 2: bestimme Deine Notenziele

Auf eine der ersten Seite im Schultagebuch schreibst Du eine Tabelle mit Deinen Notenzielen für alle Fächer, in denen Du besser werden willst.

Das könnte zum Beispiel so aussehen:

Notenziele/NotenstandSchulaufgaben:Exen:
mündliche Noten:Durchschnitt:
Englisch- Noten-Ziele:2 4 3 12 1 4 32 3 2 22,46
erreichte Englisch- Noten::



Mathe-Ziele:2 4 3 21 3 2 22 3 3 22,5
Erreichte Mathe-Noten:



Deutsch- Ziele:2 3 1 22 1 3 22,0
erreichte Deutsch- Noten:




Schritt 3: mache Dir laufend Deinen Notenstand klar!

Trage in die obige Liste während des Schuljahres alle Deineerzielten Noten ein und ermittle den aktuellen Gesamt- Notenstand.

Jederzeit den genauen Stand zu kennen ist vorteilhaft, denn nur so kannst Duwissen, ob Du auf dem Weg hin zu Deinen Notenzielen bist oder ob etwas zu verändern/verbessern ist.

Schritt 4: Trage alle Deine Prüfungstermine in eine Terminliste ein!

Zeichne auf einer weiteren Seite in Deinem Lerntagebucheine Tabelle ein für Prüfungstermine (Referate, Schulaufgaben, Zwischenprüfung, Abschlussprüfung etc...).Erkundige Dich stets so früh wie möglich über alle wichtigen Termine bei denen Noten gemacht werden.

Beispiel:

Termine in der SchuleSchulaufgaben:ReferateProjekte:
Englisch:07.04. 200808.05.2008
Mathe:07.04. 200808.05.2008

Schritt 5: Schreibe stets alle anstehenden Aufgaben in eine Liste

Das sieht dann etwa so aus wie im Beispiel unten. Dazugehören auch solche Aufgaben, die nicht ausdrücklich von Deinen Lehrern als Hausaufgaben gestellt werden.

Für diese Liste nimmst Du am besten die übrigen freien Seiten in Deinem Schultagebuch.

Aufgabenliste, Beispiel:

Mathe Aufgabe 4 a, b Seite 35
Englisch Grammatik Unit 4 nochmal wiederholen
Englisch Vokablen lernen Unit 5
Mit Corinna Referat vorbereiten
u. s. w.

Die Liste arbeitest Du dann jeden Tag bzw. jede Woche ab, indem Du alles was Du davon erledigt hast weg streichst.Das ist immer ein schöne Erfolgserlebnis und spornt an für mehr.

Schritt 6: Führe laufend einen Fragenkatalog!

Wir empfehlen Dir, in Deinem Schultagebuch ein paar Seitenfür das Sammeln von Fragen freizuhalten.Für Fragen, die sich im Lauf der Schultage ansammeln. Das können Fragen aus dem Unterricht sein. Oder Fragen, die beim Hausaufgaben machenaufkommen.Wenn Du diese Fragen sammelst, wird sich das positiv auf Dein Verständnis des Schulstoffes auswirken.

Besonders immer dann, wenn Du irgendwo nicht weiter kommst und gerade niemand in der Nähe ist, der Dir helfen kann, notiere eine Frage in Deine Fragenkatalog.

Mit dieser so einfachen wie genialen Methode hälst Du Dir den Kopf frei für ablenkungsfreies Weiterarbeiten.

Die Fragen kannst Du dann bei Gelegenheit jemandem stellen,der sie beantworten kann.

Schritt 7: Nachhilfe soweit erforderlich

Hast Du in einem Schulfach größere Wissens- Lücken? Kommst Du irgendwo kaum noch mit?

In dem Fall kann Nachhilfe sinnvoll sein.Es sollte ein Lehrer sein, den Du magst. Jemand der sich geduldig die Zeit nimmt, Dir das wichtigste in Ruhe zu erklären.Ideal ist zweimal oder öfter/Woche Einzelnachhilfe. Nachhilfe kann eine guteÜbergangslösung sein, solange bis Du wieder gut alleine zurecht kommst.

Schritt 8: Motivation verstärken

Halte Dir im Schultagebuch jetzt nochein paar Seiten für den Aufbau von Motivation frei.Dort schreibst Du z. B. folgende Fragen darüber wie...

  • Was genau will ich in .... erreichen?
  • Warum will ich mein Notenziel erreichen?
  • Warum will ich in Englisch auf eine 2 kommen?
  • Wo kann ich das Gelernte anwenden?
  • Was spricht alles dafür, dass ich das schaffen kann?
  • Was will ich mir gönnen, wenn ich es gepackt habe?
...auf und wann immer Dir gute Antworten kommen, notiere diese in Stichworten darunter.

Wie wärs mit einem fetzigen T-Shirt mit motivierenden Sprüchen drauf? Zum Beispiel als Belohnung für ein erfolgreiches Schuljahr, konzentriertes Lernen oder für den gelungen Schulabschluss. Ein T-Shirt, bedruckt mit einem lässigen Spruch als zusätzliche Lernmotivation? Bei Lomestar können sich Schüler und Schulklassen T-Shirts mit Sprüchen nach eigener Auswahl bedrucken lassen. Manche Schulklassen lassen ich Abschluss T-Shirts drucken, wenn der Schulabschluß erfolgreich gemeistert ist.

Zu mehr Lernmotivation kann auch unser Lernspiel "Memory Cards" verhelfen. Es verbindet Lernen und Spielen und hilft so, die Lust am Lernen zu steigern.

Schritt 9: Sorge gut für Deinen Körper

Folgende Tipps kann man in vielen Texten, die mit Gesundheit zu tun haben lesen. Sie sind aber wirklich wichtig:

Trinke genügend, habe am besten immer Wasser griffbereit.

Iss möglichst oft frische, natürliche Lebensmittel und verzichteso gut es geht auf Konserven und stark verarbeitete und fetthaltige Lebensmittel wie Pommes Frites. Diese sind zwar super lecker, jedoch belasten Sie Deinen Körper und machen müde!

Meide große Essensmengen besonders vor Lernleistungen!

Kleines Experiment gefällig?

Teste einfach mal bewußt den Unterschied. Nudel Dich an einem Tag mittags vollmit Speisen von McDonalds. Am nächsten Tag isst Du mittags Salat, Gemüse und viel Obst. Dann erfühle jeweils Deinen Zustand während der Stunden nach dem Essen, teste und vergleiche Deine geistige Fitness!!

An welchem der beiden Tage lernst Du leichter und erfolgreicher? Redaktion Lernen-Fühlen-Verstehen
Artikeltipp zum Thema Englisch Nachhilfe:

  • Wie Du optimal von der Nachhilfe in Englisch profitierst und Dein Englisch verbessern kannst: Tipps für die Nachhilfe in Englisch

    Lesetipps zum Thema Unterricht und Nachhilfe:

    Preisvergleich gesucht: Was kostet Nachhilfe?
    Privat- Unterricht und Nachhilfe: Wie wirksam ist Nachhilfe wirklich?
    Nachhilfevermittlung: was gibt es für Nachhilfevermittlungen in Deutschland?
    Nachhilfe suchen und finden: wo finde ich Nachhilfeunterricht?
    Wie wirkt Nachhilfevermittlung? Nachhilfevermittlung in Deutschland
    Mit und ohne Nachhilfelehrer: clever für die Schule lernen
    Hilfe für Schüler: Artikelübersicht
    Kostenlos Englisch lernen
    Unterricht/Nachhilfe beim Verständnis von Gefühlen: Gefühle verstehen lernen mit einem Test
    Gute Redner sind immer sehr gesucht: Profi- Tipps zum Referat Halten und frei Sprechen

    weitere Lesetipps die dich interessieren könnten aus dem Portal www.l-f-v.de:

    Tipps für die Nachhilfe in Englisch: Englisch Nachhilfe
    Die große Liste der Gefühle: Gefühle verstehen und nutzen lernen
    Die Gefühle und ihre Bedeutung: Gefühle haben eine Bedeutung, hier erfährst du mehr darüber
    Was geschah, als ich erfuhr, wie man in den Himmel kommt.
    Spielend, clever und motiviert lernen: Lernspiel Memory Cards
    Gekonnt Referate halten und frei sprechen: Referat Halten
    Lange gesucht und sich selbst gefunden: weil Selbstliebe so gut tut und sehr lohnend ist!
    Ist Selbstliebe, eine natürliche Eigenschaft von uns Menschen?

    Artikeltipp zum Thema Gefühle:Gefühle verstehen und beeinflussen lernen

    Wir wünschen Dir jede Menge Spass und Erfolg in der Schule, beim Lernen und in all Deiner übrigen Zeit!

    www.lernen-fuehlen-verstehen.de
  • lernen fühlen verstehen neuste artikel clever für die schule lernen neuste kommentare lernen fühlen verstehen clever für die schule lernen lernen fühlen verstehen clever für die schule lernen

    Blumen Fotogallerie

    Hilfe für Schüler

    Lerntraining für Schüler

    Das Lernen lernen

    richtig Lernen lernen

    Wie sinnvoll ist Selbstliebe lernen?

    Wie ist Gott?

    bible memory lernen fühlen verstehen

    Warum wir Bibeln gratis versenden

    Webseiten durchsuchen: