Vom Fluch zum Segen

- Wie ein Fluch entsteht
- kann ein Fluch aufgelöst werden?
- Wie man einen Fluch lösen kann
- Wie man vom Fluch zum Segen gelangt


Manchmal kommen Menschen in scheinbar ausweglose Situationen. Alles scheint sich dabei gegen sie verschworen zu haben. Oder es geschehen wiederkehrende Folgen von unglücklichen Umständen, die mit rationalem Denken nicht mehr erklärbar sind. Manchmal sind es für die betroffene Familie typische Muster von Vorfällen.

Was ist ein Fluch?

Ein Fluch ist eine Äußerung von einer Person über eine Person oder Sache. Die Äußerung wirkt auf die verfluchte Person oder Sache negativ, destruktiv, schädlich, kränkend, verletzend, in manchen Fällen sogar tödlich. Sie wird von der fluchenden Person mit dauerhafter Wirkung ausgesprochen. Die Wirkung kann nur durch bewusstes Aufheben der Äußerung gelöst werden.

Bsp.:

"Du wirst ab jetzt nie wieder glücklich sein"
"Eine schwere Krankheit wird über dich kommen und wirst innerhalb von 4 Wochen daran sterben"


Und Jesus begann und sprach zu ihm: Es esse in Ewigkeit niemand mehr eine Frucht von dir! Und seine Jünger hörten es.

Markus 11,14

Ein paar Verse weiter wird dann die Wirkung dieses Fluches sichtbar:

Und als sie am Morgen vorbeikamen, sahen sie, daß der Feigenbaum von den Wurzeln an verdorrt war. Und Petrus erinnerte sich und sprach zu ihm: Rabbi, siehe, der Feigenbaum, den du verflucht hast, ist verdorrt!

Markus 11,20

Der damit von Jesus angedeutete Fluch über den gottlosen Teil Israel erfüllte sich später bei der Zerschlagung von Jerusalem durch die Römer im Jahr 70 nach Christus und der Vertreibung des Volkes in alle Welt.

Woran kann ich merken, ob ein Fluch auf mir (oder meiner Familie) lastet?

Die Frage ob ein Fluch über dir lastet ist nicht zielführend. Die heilige Schrift (Gottes Wort) sagt, dass es gefallene Engel und Dämonen gibt die uns angreifen können. Jedoch hat Gott unser Schöpfer die Macht über alles. Statt also sich mit den Ursachen von Flüchen zu befassen ist es viel sinnvoller, Gottes Wort zu studieren.

Darin erfahren wir dass die Dunklen Mächten immer dann Zugang zu uns Menschen erlangen wenn wir in (unerlöster) Sünde leben.

Artikeltipp zum Thema Fluch und Segen, was wir darüber wissen können und was nicht.

Wie kann ich einen Fluch auflösen und in Segen verwandeln?

Das beste und einzige Mittel von einem Fluch (immer verbunden mit Sünde), vom Zugang zu gottesfeindlichen Mächten frei zu kommen udn Segen zu erhalten ist es, zu Jesus Christus (Gott) zu beten und viel in seinem Wort, der Bibel zu lesen. Darin erfährst du was alles Sünde ist.

Die Furcht Gottes und die Sündenerkenntnis ist der Anfang aller rettenden Erkenntnis schlechthin. Wenn du an Jesus glaubst und dich von Herzem zu ihm bekehrst, ihm deine Sünde bekennst und Ihm im Gehorsam nachfolgen willst, so bekommst du den heiligen Geist und damit die Möglichkeit die Sünden nicht nur zu erkennen, sondern sie auch zu lassen. Unter Jesu Herrschaft hast du auch Schutz vor dem Zugriff der Geister. Wer unter Jesu Herrschaft steht ist der Macht des Bösen entronnen und steht unter Gottes Herrschaft. Auch haben Kinder Gottes den Herrschaftsbereich der Sünde verlassen.

Zwar sündigen auch Gläubige Menschen immer mal wieder. Jedoch haben sie stets die Möglichkeit, durch Buße und Gottes Sündenvergebung von der Schuld frei zu kommen.

Wenn Christen jedoch sich entscheiden, nachdem sie einmal die Wahrheit erkannt haben und erlöst wurden später wieder dauerhaft in Sünde zu leben so kommen sie irgendwann an einen Punkt an dem Gott sie schutzlos fallen lässt.

Wenn du also Sorge hast, von einem Fluch belastet zu sein und dir Gottes Segen wünschst, so lies aufmerksam und täglich in der Bibel. Bekehre dich zu Jesus Christus. Lass dich durch seine Gnaden von allen Sünden reinwaschen. Und dann lebe ein Leben, in Gehorsam gegenüber Gottes Wort!





Von Fluch zum Segen, Linktipps

Vom Fluch der Ungeduld zum Segen der Geduld

Wie ich ein Kind Gottes wurde und warum Fluch und Segen davon abhängt, ob man mit Jesus Christus verbunden (versöhnt) ist oder nicht.

Für viele scheinbar ein Segen, aber was hat es mit der Selbstliebe auf sich?

Der größte Segen, den ein Mensch erfahren kann: wie man den heiligen Geist bekommt.
www.lernen-fuehlen-verstehen.de