Johannes Hartl: echte Bekehrung?

Johannes Hartl: echte Bekehrung Die Bekehrung von Johannes Hartl
Johannes Hartl: echte Bekehrung biblische Analyse seiner Bekehrung
Johannes Hartl: echte Bekehrung Eine echte Bekehrung im biblischen Sinn?

Ein herzliches Hallo an alle, die sich fragen, ob die Lehre der Katholischen Kirche mit der Lehre der Bibel zusammen passt.

...und an jene, die wissen möchten, ob Johannes Hartl ein Christ im biblischen Sinne ist oder nicht.
Dieser Artikel ist auch als vertontes Video zu finden:
Johannes Hartl: Echte Bekehrung?
Wir wollen mit dieser Analyse-Reihe Herrn Hartl auf keinen Fall persönlich angreifen. Es handelt sich um eine sachliche Analyse im Licht der Bibel, ob die Verkündigung von Johannes Hartl dem Wort Gottes entspricht oder nicht. Denn es steht geschrieben:

1. Johannes 4,1(a) Geliebte, glaubt nicht jedem Geist, sondern prüft die Geister, ob sie aus Gott sind!

Warum ist eine biblische Überprüfung der Bekehrung von Johannes Hartl von Gottes Wort her geboten?

- Herr Hartl lehrt öffentlich
- großer Einfluss auf viele Menschen
- spricht Menschen aus allen Religionen und Konfessionen an
- möchte, soweit möglich, alle vereinen und niemanden ausschließen
- bezeichnet sich als Vertreter des Christentums
- bezeichnet sich selbst als ein Kind Gottes
- ist in der katholischen Theologie gegründet
- katholische Theologie weicht von biblischer Wahrheit ab
(siehe Teil 1 der Analyse-Reihe)

Im ersten Teil hatten wir uns mit der Lehre zur Eucharistie befasst und die katholische bzw. Johannes Hartls Lehrauffassung mit der Lehre der Bibel zum Abendmahl verglichen.

In diesem Teil der Reihe werden wir uns das Bekehrungserlebnis von Johannes Hartl näher ansehen.

Biblische Analyse zu Johannes Hartl, Teil 2

1) Die Bekehrung von Johannes Hartl
2) Analyse seiner Bekehrung im Licht der Bibel
3) zusammenfassende, biblische Bewertung

Es folgen nun Zitate von Johannes Hartl aus einem Interview mit Matthias Brender von Bibel TV. Johannes Hartl berichte darin von seiner Bekehrung.

Die Sendung der Reihe Bibel TV - Das Gespräch - hatte den Titel “Gott finden - Johannes Hartl im Interview”

Hören wir uns zunächst einige Passagen daraus an. Zur späteren Analyse habe ich das meiste davon mitnotiert, so dass du auch mitlesen kannst.

Analyse der Bekehrung von Johannes Hartl im Licht der Bibel
**********************************************************************************
Auszüge aus “Gott finden” Johannes Hartl im Interview bei Bibel TV

Johannes Hartl berichtet darin von seinem ersten Kontakt mit der charismatischen Erneuerung der Katholischen Kirche. Er erklärt, dass die charismatische Erneuerung eine “Aufbruchsbewegung innerhalb der Großen Kichen” ist

Besonderheit der Charismatischen Erneuerungsbewegung

- Christen sollen sich stärker dem Heiligen Geist öffnen
- mit dem Heiligen Geist kann man Erfahrungen machen
- Es bedarf einer Entscheidung für den Glauben.
- Glaube ist kein Erbe, sondern eine persönliche Entscheidung
- Leben als Jünger Jesu
- Mit Heiliger Schrift und Gebetsleben
- Evangelisation spielt eine Rolle
**********************************************************************************
Biblische Analyse Lernen Fühlen Verstehen

Charismatische Bewegung

- sinnlich erfahrbares Glaubensleben - merkbare Entfaltung des “Heiligen Geistes”?
- bewirkte zahlreiche Gemeindespaltungen
- Zeichen und Wunder im Fokus
- außerbiblische Eindrücke
- Verwandtschaft mit Esoterik unverkennbar
- biblische, allein an Christus und an der Wahrheit der Bibel orientierte Nachfolge nicht mit dieser Bewegung vereinbar

Erster Auslöser für Hartls Bekehrung war ein Kongressbesuch der Charismatischen Erneuerungsbewegung. Diese ist gekennzeichnet von sinnlich erfahrbarem Glaubensleben. Der Heilige Geist soll in dieser Bewegung stärker zur Entfaltung kommen als in anderen Richtungen.

Jedoch hat diese Bewegung, dieser Geist zur Spaltung unzähliger biblischer Gemeinden geführt. Statt einer Nachfolge, gegründet allein auf die Wahrheit der Bibel, rückt diese Bewegung das Sinnliche, die menschliche Erfahrung in den Vordergrund.

Es wird oft nach effektvollen Heilungen getrachtet. Man glaubt an außerbiblische Eindrücke, Zeichen und Zeichen. Man lebt als Charismatiker als nicht allein nach der Bibel sondern die persönliche Gottes Erfahrung wird der Bibel hinzugefügt. Im Licht der Bibel betrachtet muss man vor dieser Strömung nur warnen.

Höre dir dazu, falls noch nicht geschehen auch mal die Zeugnisse von Ex- Pfingstlern und Charismatikern an. Z.B. die Vorträge von Georg Walter, Karl Herrmann Kauffmann und Rudolf Ebertshäuser.

Ich war, bevor ich zu Jesus fand in die esoterische oder New-Age Bewegung hineingeraten. Die Phänomene in der charismatischen Bewegung, die sinnliche Art des Lobpreises, das Proklamieren von Glaubenssätzen mit vielen Wiederholungen erinnern mich sehr an meine esoterische Zeit und den Geist, der mich damals leitete. Mit dem Geist der Wahrheit, dem Geist Gottes hat das nichts zu tun!
**********************************************************************************
Auszüge aus “Gott finden” Johannes Hartl im Interview bei Bibel TV

Charismatische Erneuerung

da hat mich was fasziniert, weil, da war eine Schönheit, und was Friedvolles, was Echtes, was mich intuitiv schon angesprochen hat.

**********************************************************************************

Biblische Analyse Lernen Fühlen Verstehen

wahren Frieden gibt es nur in Jesus Christus: nur, wenn ein Mensch in der Wahrheit wandelt und glaubt, also gemäß der Bibel!

Johannes 4,24

Gott ist Geist, und die ihn anbeten, müssen ihn im Geist und in der Wahrheit anbeten.

Wir können den wahren Gott nur anbeten, wenn wir die Wahrheit glauben und in der Wahrheit wandeln, d.h. wenn wir gemäß der Wahrheit der Bibel glauben. In einer Bewegung wie der Charismatischen Erneuerung, die außerbiblische Effekte und Erfahrungen gleichbedeutend mit den Worten der Bibel ansieht, bleibt die Wahrheit Nebensache oder ganz im Hintergrund.
**********************************************************************************
Auszüge aus “Gott finden” Johannes Hartl im Interview bei Bibel TV

Und es war ein Abend, da hieß es, man kann für sich beten lassen.

Und mehr so aus Langeweile habe ich mir gedacht, ok, kann ich ja mal für mich beten lassen und da hat einer nur kurz für mich gebetet vielleicht eine Minute

und ich bin weggegangen und ich kann nur sagen, ich hab irgendwie gespürt, dass da massiv was anders war... Durch Handauflegung und/oder Gebet kommt es zum Empfang des Geistes der Charismatischen Bewegung

**********************************************************************************
Biblische Analyse Lernen Fühlen Verstehen

Sündenerkenntnis fehlt!

Erkenntnis der Verlorenheit des Menschen fehlt! Der Heilige Geist Gottes will den Menschen zur Erkenntnis der Verlorenheit und Erlösungsbedürftigheit führen. Nicht, wer Jesus oder den Hl. Geist spürt, wird ein Kind Gottes, sondern wer sich zu dem Herrn Jesus bekehrt (d.h., sich ihm gemäß der Wahrheit des Wortes Gottes unterwirft)

Die Erfahrungen von Johannes Hartl auf dem Kongress sind ganz typisch für die Charismatische Bewegung. Durch Handauflegen oder Gebet empfangen dort Besucher, die zuvor durch Vorträge und Predigten und Musik für den Geist dieser Bewegung euphorisiert wurden den Geist, der dort vorherrscht. Es ist jedoch nicht der Geist Gottes, sondern ein anderer Geist.

1 Joh 4,1

Geliebte, glaubt nicht jedem Geist, sondern prüft die Geister, ob sie aus Gott sind!

Den echten Geist Gottes empfängt man durch Sündenerkenntnis, Erkenntnis der Verlorenheit, durch überführt werden von der eigenen Sündhaftigkeit durch den Heiligen Geist. Das ganze geschieht durch Hören oder Lesen und Verstehen des Wortes Gottes.

Römer 10, 16-17

Aber nicht alle haben dem Evangelium gehorcht; denn Jesaja spricht: »Herr, wer hat unserer Verkündigung geglaubt?« Demnach kommt der Glaube aus der Verkündigung, die Verkündigung aber durch Gottes Wort.
**********************************************************************************
Auszüge aus “Gott finden” Johannes Hartl im Interview bei Bibel TV

Ich wusste, mit einer totalen Sicherheit, da ist jemand in mein Leben getreten. Und ich wusste auch mit einer kompletten Sicherheit, dass es Gott ist und dass all das, was sich diese Tage auf der Konferenz gehört hatte, dass es wahr ist und dass ich mit diesem Gott leben möchte.

**********************************************************************************

Biblische Analyse Lernen Fühlen Verstehen

Aufgrund der fehlenden Wahrheits- und Schriftbindung: Kein Wirken des heiligen Geistes Gottes! Johannes Hartl hat damals auf dem Kongress gewiss einen Geist empfangen, jedoch nicht den Geist Gottes. Die Bibel warnt vor dem Empfang eines anderen Geistes, der sich nicht der Wahrheit der Schrift unterstellt.

2 Kor 11,4

Denn wenn der, welcher [zu euch] kommt, einen anderen Jesus verkündigt, den wir nicht verkündigt haben, oder wenn ihr einen anderen Geist empfangt, den ihr nicht empfangen habt, oder ein anderes Evangelium, das ihr nicht angenommen habt, so habt ihr das gut ertragen.
**********************************************************************************
Auszüge aus “Gott finden” Johannes Hartl im Interview bei Bibel TV

Ich hab dann gemerkt, dass diese Nähe und Freude Gottes innerhalb weniger Tage weg war.

Ich hab eigentlich ein halbes Jahr gebraucht, bis mir jemand gesagt hat:

Du es wäre jetzt aber an der Zeit, eine Entscheidung für Jesus zu setzen, eine Lebensübergabe, zu sagen “Jesus ich will jetzt als Dein Jünger leben”

und das hat eigentlich den großen Effekt dann gebracht und die große Veränderung

**********************************************************************************
Biblische Analyse Lernen Fühlen Verstehen

Gefühle und Erfahrungen (flüchtig) sind keine Basis für echten Glauben! (echter auf die Wahrheit gegründeter Glaube ist stabil und wie auf Fels gegründet!).

- fehlende Sündenkenntnis!
- fehlende Demütigung, sich Beugen unter den Herrn!
- fehlende Erkenntnis der Wahrheit!

Wie schon erwähnt, fehlt bei der Bekehrung oder Lebensübergabe von Johannes Hartl mindestens ein unverzichtbarer Punkt!

Zur Verdeutlichung hier 2 Bekehrungen aus der Bibel.

Lukas 23,39-43

Einer der gehängten Übeltäter aber lästerte ihn und sprach: Bist du der Christus, so rette dich selbst und uns! Der andere aber antwortete, tadelte ihn und sprach: Fürchtest auch du Gott nicht, da du doch in dem gleichen Gericht bist? Und wir gerechterweise, denn wir empfangen, was unsere Taten wert sind; dieser aber hat nichts Unrechtes getan! Und er sprach zu Jesus: Herr, gedenke an mich, wenn du in deiner Königsherrschaft kommst! Und Jesus sprach zu ihm: Wahrlich, ich sage dir: Heute wirst du mit mir im Paradies sein!

Als sich dieser Verbrecher am Kreuz neben Jesus, zu dem Herrn Jesus bekehrte, war ihm völlig bewusst geworden, dass er verloren ist und dass das Gericht Gottes auf ihn wartete. Er hat seine Sünde hier bekannt und war gedemütigt worden. Er wusste, dass das Urteil Gottes, die ewige Strafe ihn gerechterweise treffen würde. Dann hat er gleichzeitig Jesus als den einzig möglichen Retter und Erlöser erkannt und ihn um Gnade gebeten.

Der andere der beiden Verbrecher kam nicht zur Sündenerkenntnis, folglich endet er in Gottes Gericht und wird zu ewiger Strafe im Feuersee verurteilt werden.


Lukas 18,10-14

[ein Gleichnis Jesu:] Es gingen zwei Menschen hinauf in den Tempel, um zu beten, der eine ein Pharisäer, der andere ein Zöllner. Der Pharisäer stellte sich hin und betete bei sich selbst so: O Gott, ich danke dir, dass ich nicht bin wie die übrigen Menschen, Räuber, Ungerechte, Ehebrecher, oder auch wie dieser Zöllner da. Ich faste zweimal in der Woche und gebe den Zehnten von allem, was ich einnehme! Und der Zöllner stand von ferne, wagte nicht einmal seine Augen zum Himmel zu erheben, sondern schlug an seine Brust und sprach: O Gott, sei mir Sünder gnädig! Ich sage euch: Dieser ging gerechtfertigt in sein Haus hinab, im Gegensatz zu jenem. Denn jeder, der sich selbst erhöht, wird erniedrigt werden; wer aber sich selbst erniedrigt, der wird erhöht werden.

Auch hier kommt nur der Zweite zur echten Bekehrung. Der Zöllner erkennt seine Verlorenheit, weiß, dass er selbst nichts für sein Heil tun kann und fleht um Gnade. Gleichzeitig anerkennt er den Herrn Jesus Christus als den einzig möglichen Retter und Mittler zu Gott. Daher ist nur dieser zur biblischen Rechtfertigung durchgedrungen.

Kolosser 2, 13

Er [Jesus] hat auch euch, die ihr tot wart in den Übertretungen und dem unbeschnittenen Zustand eures Fleisches, mit ihm lebendig gemacht, indem er euch alle Übertretungen vergab;

Die wahrhaft Bekehrten wissen demnach also, dass sie geistlich tot waren.

Wer sich auf eigenmächtige oder andere Art selbst zu Gott bekehren will oder wer nicht nur allein auf den Glauben, sondern auch auf eigen Frömmigkeit vertraut, ohne Erkenntnis der Verlorenheit, kommt nicht zum Empfang des echten Heiligen Geistes. Und so sieht es leider auch im Fall Johannes Hartl aus!
**********************************************************************************
Auszüge aus “Gott finden” Johannes Hartl im Interview bei Bibel TV

aber zu sagen..

Herr, alles in meinem Leben soll dir gehören, ich geb dir das! Es ist eigentlich sekundär, wie man das macht, ob man das laut ausspricht, ob man das mit jemandem zu Zweit im Gebet fest macht oder Katholiken, die einfach sagen, ich will meine Taufe erneuern, die sagen, Ich bin als Kind schon getauft worden, aber ich will jetzt aus dem heraus leben das sind alles Formen dieses Aktes.

Und für mich war der Akt aber wirklich der, das in mein Tagebuch zu schreiben und dann einfach kurz zu beten und das wars.

**********************************************************************************
Biblische Analyse Lernen Fühlen Verstehen

weiterhin:

- fehlende Demütigung!
- fehlende Erkenntnis der Verlorenheit!
- Taufe oder Erneuerung der Taufe führt nicht zur Rettung und Neugeburt!

Hartl meint auch die Erneuerung der Kindertaufe sei eine wirksame Form der Bekehrung. Das ist völlig falsch. Siehe z.B.

Römer 4, 3-8

Denn was sagt die Schrift? »Abraham aber glaubte Gott, und das wurde ihm als Gerechtigkeit angerechnet«. Wer aber Werke verrichtet, dem wird der Lohn nicht aufgrund von Gnade angerechnet, sondern aufgrund der Verpflichtung; wer dagegen keine Werke verrichtet, sondern an den glaubt, der den Gottlosen rechtfertigt, dem wird sein Glaube als Gerechtigkeit angerechnet.

Durch Taufe ist es also keineswegs möglich, ein Kind Gottes zu werden. Nicht durch religiöse Zeremonien kann ein Mensch gerettet werden, sondern allein durch die Gnade Gottes, allein durch Glaube an den Herrn Jesus!

**********************************************************************************
Auszüge aus “Gott finden” Johannes Hartl im Interview bei Bibel TV

(Nach der Lebensübergabe):

Faszination für...

- Zen-Buddhismus
- Kunst
- Das Tiefe, das Geheimnisvolle hat mich schon auch immer sehr angezogen.

Johannes Hartl: "Und was ich in den Klöster erlebt habe, war was Echtes und was nicht Billiges, was Tiefes"

- Studium Philosophie und Lehramt
- Promotion in Katholischer Religion

**********************************************************************************
Biblische Analyse Lernen Fühlen Verstehen

- Buddhismus ist nicht mit der biblischen Nachfolge des Herrn Jesus vereinbar!

Die nicht mit der biblischen Nachfolge des Herrn Jesus vereinbar! (siehe auch Teil 1 dieser Analyse-Reihe)

Die Veränderungen von Johannes Hartl nach seiner Lebensübergabe sind kein Beleg für ein biblische Bekehrung mit Neugeburt. Philosophie und Buddhismus passen nicht zur biblischen Wahrheit. Der Buddhist sagt es gibt keinen Gott und will nicht in den Himmel kommen sondern sich auflösen ins Nichts.

Philosophisches Gedankengut, das Johannes Hartl so liebt und gerne auch darüber referiert, ist ebenfalls mit dem Denken und Leben gemäß der Bibel unvereinbar.

1. Korinther 3,19 Denn die Weisheit dieser Welt ist Torheit vor Gott; denn es steht geschrieben: »Er fängt die Weisen in ihrer List«.

Dazu passt, dass Johannes Hartl schließlich in Katholischer Theologie promovierte. In Teil 1 dieser Analysen hatte ich bereits einen der ganz wesentlichen und für den Weg zum Heil entscheidenden Irrtümer der Katholischen Theologie im Licht der Bibel dargelegt.

3) Zusammenfassende, biblische Bewertung der "Bekehrung" von Johannes Hartl

- Kongressbesuch der Charismatischen Erneuerungsbewegung (Gebet)

Johannes Hartl erzählt dort von einem, in der charismatischen Bewegung typischen Vorgang für Empfang eines anderen Geistes, jedoch nicht Gottes Geist!

Eine echte biblische Bekehrung und Nachfolge des Herrn Jesus ist nicht auf spirituelle Erfahrungen und Gefühle gegründet, sondern....

- allein auf die Wahrheit der heiligen Schrift,
- allein auf den Erlöser den Herrn Jesus und
- allein auf die Gnade Gottes, der seinen Sohn gab zur Sühnung unserer Schuld.

Die alleinige Gültigkeit des Opfers Jesu wird weder von der Katholischen Kirche noch von Johannes Hartl als völlig ausreichend für das Heil des Menschen gelehrt! Die Bibel dagegen ist in diesem Buch klar und unmissverständlich: Jeder der an den Herrn Jesus, den echten Jesus der Bibel glaubt, der hat das ewige Leben.

- Johannes Hartl berichtet von Gebet und Lebensübergabe
- Ein unverzichtbares Kernstück einer echten biblischen Bekehrung fehlt:
- Die Erkenntnis der Sünde und Verlorenheit des Menschen!

Folglich ist dieses Bekehrungserlebnis von J. Hartl von der Bibel her betrachtet nicht als biblisch echt zu bewerten. Die Bekehrung von Johannes Hartl ist also, im Licht der Bibel keine Bekehrung, die einen Menschen zu einem Kind Gottes macht und ihn zum Heil der Seele führt. Ich komme weiterhin zu dem Schluss, dass Johannes Hartl (noch) kein echter Christ und noch kein Kind Gottes ist. Wir rufen daher alle Anhänger Johannes Hartls´ und auch Herrn Hartl selbst auf, sich eingehend zu überprüfen, ob sie Christen sind, die dem Herrn Jesus gemäß dem Wort Gottes und in der Wahrheit nachfolgen.

Prüfe diese Darlegung sorgfältig anhand der Schrift!
Kehre, wenn nötig, um zu dem echten evagenlium der Bibel!
Gerne sende ich dir ein NT gratis zu.

Herzliche Grüße und Segenswünsche

Tobias
Verlag Lernen Fühlen Verstehen

Wenn Du Fragen zur Bibel hast, maile uns gerne!

Weitere Artikel aus der Reihe zum Vergleich Katholischer Lehre mit der Bibel
Wie ich ein Kind Gottes wurde, das in den Himmel kommt:
unsichtbare welt video
Die Bibel im Gesamtüberblick (20 Min.)
Eine Zusammenfassung der Bibel

bibel zusammenfassung gesamtüberblick
Lesetipps

Kommt ein weltweiter Bewusstseinssprung auf uns zu oder ist doch alles ganz anders als viele denken?
Bewusstseinssprung
Wie ein Kind Gottes
betet
Ein erhellender Erfahrungsbericht: "Einmal Hölle und zurück"
Die Basis für optimale Lebensentscheidungen
Warum die Bibel wahr und Gottes Wort sein muss
Gibt es Aliens?
Spannender Erfahrungsbericht eine ehemaligen Hindu Priesters: Meine Suche nach Wahrheit
Aus einem Briefwechsel
Wer ist Gott?
Was können wir über die Zukunft der Erde wissen? www.lernen-fuehlen-verstehen.de
lernen fühlen verstehen neuste artikel kind gottes werden lernen fühlen verstehen banner gratis download lernen fühlen verstehen Kind Gottes werden lernen fühlen verstehen video-tipp Weltgeschichte Video

Johannes Hartl, katholisch aber noch nie biblisch!

Erfahrungen mit charismatischer Bewegung

Gründe für den Austritt vieler aus der katholischen Kirche

Busse Tun im katholisch charismatischen Sinn

Woran erkenne ich einen (echten) Christen?

Unterschied zwischen Katholischer Lehre und Bibel

Endzeitreporer MCM, echter oder falscher Christ?

Bewusstseinssprung

Sind wirklich alle Engel lieb?

Ist Gott ins uns allen?

entscheidend besser entscheiden

Leben braucht Hoffnung

Selbstliebe ein guter Weg?

wie bekommt man den Geist Gottes und wie wirkt er?

Prüfkriterien: gerettet oder verloren?

Wie Anwälte arbeitslos werden

Können Kinder Gottes verloren gehen?

Gott ist Liebe

Rettung aus Geister- Angst- u. Spukphänomenen

Was kommt nach dem Tod?

Was wissen wir über die Zukunft der Erde?

Was lässt unsere Seele frei und freudig werden?

Welche Musik kann Kindern Gottes gefährlich werden?

Ein biblisch gutes Webradio

Wenn die Gläubigen plötzlich in den Himmel entrückt wurden

Trost, Hilfe für die Hinterbliebenen nach der Entrückung der Gläubigen

Die schlechten Früchte der Psychologie und der charismatischen Bewegung

Sollen wir beim Beten nach Innen hören auf unser Herz?

Rettung aus der Verführung von Zauberei und Magie

Wie gut bin ich?

Umgang mit unseren Gefühlen im Licht der Bibel

Was ist von the secret und the master key system zu halten?

Meine Suche nach Wahrheit

Audiovortrag zum Download: Meine Suche nach Wahrheit

Aus einem Briefwechsel

Wer ist Jesus?

Können Kinder Gottes verloren gehen?

Warum erleben wir soviele Katastrophen auf der Erde?

Warum wir Bibeln gratis versenden

Webseiten durchsuchen: