Wie man den heiligen Geist nicht empfängt!

wie man den heiligen Geist nicht empfängt Irrwege, auf denen man den Heiligen Geist nicht empfängt
wie man den heiligen Geist nicht empfängt Warum man den Heiligen Geist nur auf einem Weg empfangen kann
wie man den heiligen Geist nicht empfängt Empfang des Heiligen Geistes, das Wertvollste, was es gibt!
wie man den heiligen Geist nicht empfängt Der Unterschied zwischen echten und falschen Bekehrungen

Irrwege, durch die man den Heiligen Geist nicht empfängt!

Es gibt nur einen einzigen Weg, auf dem man den Heiligen Geist empfangen kann. Dazu müssen Sie ein Kind Gottes werden. Ein Kind Gottes hat den Heiligen Geist empfangen.

Was müssen wir tun, um errettet zu werden, um die Sündenvergebung und Frieden zu erlangen mit Gott?

Apostelgeschichte 16,31 Glaube an den Herrn Jesus Christus, so wirst du gerettet werden!

Es geht hier, wohlgemerkt, um echte Christen, also wiedergeborene Christen. Es geht nicht um Christen (aufgrund einer Konfession oder weil sie als Baby getauft wurden), d.h. um solche, die sich vielleicht sogar "Kinder Gottes" nennen, die aber keine wiedergeborenen Christen sind!

Der Glaube an den Herrn Jesus ist die einzig mögliche Tür (Pforte), die uns in den Himmel führt:

Matthäus 7,13 Geht ein durch die enge Pforte! Denn die Pforte ist weit und der Weg ist breit, der ins Verderben führt; und viele sind es, die da hineingehen.

Folgende Irrwege werden von etlichen begangen und führen nicht zum Empfang des Heiligen Geistes!

1) Man empfängt den Heiligen Geist nicht mit spirituellen Erfahrungen!

Viele Menschen glauben, sie könnten den Heiligen Geist Gottes empfangen, indem sie besondere spirituelle Erfahrungen durchmachen, wie z.B. Gebetsnächte, Wallfahrten, Gebetsmärsche, Lobpreis- und Handauflege-Zeremonien, Sprachenrede, Stille-Übungen, Heilungsgottesdienste etc...

Solche Aktionen sind in manchen Fällen mit besonderen spirituellen Erlebnissen, Erscheinungen oder Eindrücken verbunden. Aber da dieser Weg NICHT die Tür ins Reich Gottes ist (siehe oben), kann es sich bei den spirituellen Erfahrungen nur um einen Irrweg handeln!

Nicht selten wirkt hier auch Gruppendruck oder das suggestive mit hineingezogen Werden mit einer Menge von Menschen. Mit einer biblischen Buße und Bekehrung haben solche spirituellen Erfahrungen jedoch nichts zu tun!

Es gibt gerade auch in der heutigen Zeit (ich glaube, wir sind nicht mehr allzu weit entfernt von der Entrückung der Gemeinde, von der sieben jährigen Trübsalszeit und von dem Wiederkommen des Herrn Jesus) nicht wenige, die mangels Bibelkenntnis und Gottesfurcht solche Erlebnisse mit einer echten biblischen Bekehrung verwechseln. Sie wollen ein besonderes Erlebnis mit Gott haben sind aber nicht bereit, ihr Eigenleben aufzugeben und mit dem Herrn Jesus in den Tod zu gehen.

2. Korinther 11,14 Und das ist nicht verwunderlich, denn der Satan selbst verkleidet sich als ein Engel des Lichts.

Eine Bekehrung zu dem Herrn durch ein spirituelles Erlebnis ist also ein Irrweg. Auf diese Weise empfängt man, statt dem Heiligen Geist Gottes nicht selten einen falschen Geist, der einem kurze Zeit besondere Gefühle oder Erfahrungen schenkt, der einem langfristig aber nichts nützt, sondern den Menschen nur schadet und sie fern hält von dem wahren Gott.

2) Man empfängt den Heiligen Geist nicht, wenn man das Wort Gottes außer Acht lässt!

In der katholischen, evangelischen oder freikirchlichen, charismatischen Bewegung werden den Menschen i.d.R. unter Missachtung des Wortes Gottes Wege zum Empfang des Heiligen Geistes angeboten. In solchen Kreisen werden Gottesdienste und Versammlungen abgehalten, die nicht auf den Gehorsam zum Wort Gottes gegründet sind. Buße tun bedeutet dort vielerorts etwas anderes, als in der Bibel. Man verwendet vielleicht ein paar Bibelverse, ist aber nicht wirklich bereit, auf Gottes Wort im Zusammenhang zu hören, zu glauben und es vollständig in sich aufzunehmen. Daher sind alle sogenannten Bekehrungen, die nicht mit dem Hören des Wortes Gottes und Verstehen des Evangeliums verbunden sind, i.d.R. keine echten Bekehrungen!

Ohne biblische Grundlage lernt man höchstens einen falschen, einen anderen Jesus Christus kennen und empfängt einen falschen Geist. Der dämonischen Irreführung werden hierbei Tür und Tor geöffnet.

Gehen Sie also nicht den Weg zum Empfang des Heiligen Geistes über "charismatische" oder "pfingstlerische" Kirchen, wo es vor allem um Erfahrungen, Erlebnisse und Gefühle geht!

Den Heiligen Geist empfängt man nicht durch Gefühlserlebnisse, sondern durch Erkennen und Anerkennen der Wahrheit. Statt den Irrweg der Charismatik, wählen Sie den einzig zielführenden Weg zu Gott. Studieren Sie die Bibel, erkennen Sie ihre Sünden und anerkennen Sie, dass es im Menschen selbst (in Bezug auf Versöhnung mit Gott), so auch in Ihnen nichts Gutes gibt! Erschrecken Sie darüber und tun Sie Buße darüber. Denn nur so können Sie den echten Jesus Christus erkennen, der Sie von aller Sündenschuld frei machen will.

Römer 3,23-24 denn alle haben gesündigt und verfehlen die Herrlichkeit, die sie vor Gott haben sollten, so dass sie ohne Verdienst gerechtfertigt werden durch seine Gnade aufgrund der Erlösung, die in Christus Jesus ist.

Die falschen Wege zu einem anderen, unbiblischen Jesus und zu einem anderen Geist sind Irrwege, die viele Menschen auf hinterhältige Weise verführen und sie möglicherweise um den Frieden in dem wahren Herrn Jesus Christus bringen. Nur in der Bibel erfahren Sie die Wahrheit über Licht und Finsternis. Nur dort erfahren Sie, wie Gott ist. Durch die Bibel lernen Sie auch die großen Gefahren vom Kontakt mit Engeln Geistern und Dämonen einzuschätzen.

3) Die charismatische Zungenrede ist KEIN Beleg für den Empfang des Heiligen Geistes!

In der charismatischen Bewegung ist es gängige Praxis, dass man bei Neubekehrten darum ringt, dass sie die Gabe der Sprachen- oder Zungenrede empfangen. Der Herr wird solange angefleht, bis der jungläubige Täufling irgendwann anfängt, in unverständlichen Lauten zu sprechen oder zu beten. Dies wird irrtümlicherweise mit dem (vollen) Empfang des Heiligen Geistes verwechselt. Dazu legt man sich Bibelverse zu Grunde, die diese irrgeistige Praxis angeblich biblisch rechtfertigen sollen. Im Licht der Bibel geprüft, offenbart sich die falsche unbiblische Lehre der Charismatik als irreführend.

Stehen Sie unbedingt ab von der charismatischen Sprachen- oder Zungenrede! Mit dem Heiligen Geist Gottes hat dieses Phänomen nichts zu tun! Hier finden Sie den biblischen Beleg, dass die charismatische Sprachenrede (bzw. das "Zungengebet") nicht biblisch sein kann und folglich das Wirken eines falschen Geistes sein muss!

4) Man empfängt den Heiligen Geist nicht durch Halten von Geboten!

Auch dies ist ein Irrweg, den viele Menschen eingeschlagen haben. Sie versuchen, Gott dadurch näher zu kommen, indem sie bestimmte Gebote halten. So gibt es z.B. eine irrgeistige Bewegung (auch Hebrew-Roots-Bewegung genannt) die durch das Halten von alttestamentlichen Geboten, wie z.B. des Sabbat meint, besonders fromm und gottesfürchtig zu sein. Auch bei dieser Bewegung handelt es sich um eine üble Täuschung!

5) Man empfängt den Heiligen Geist nicht durch Mitgliedschaft in einer Kirche!

Genauso wie ein Mensch nicht zum Fisch wird, wenn er ins Wasser geht, so macht es einen Menschen nicht zum wiedergeborenen Christen, wenn er in eine Kirche geht und als Baby getauft wurde.

Falsche Wege werden leider in den meisten großen Kirchen dargeboten. Weder Anhänger des Papstes oder Glieder der Katholischen Kirche werden dort ihr Heil finden, noch die meisten Besucher von evangelischen Landeskirchen, da dort an den meisten Orten der Geist Gottes nicht mehr vorhanden sind. Diese Kirchen sind ganz oder fast vollständig von dem Gott der Bibel abgefallen.

Der einzige Weg zum Empfang des Heiligen Geistes

Alle diese oben genannten Wege des "Geistesempfanges" sind Irrwege, denn es sind keine biblischen Wege. Den Heiligen Geist Gottes kann man nur auf dem Weg der Wahrheit empfangen, also nur dann, wenn man den echten Gott in dem echten Herrn Jesus Christus gemäß der Bibel erkennt und Ihn als Erlöser persönlich annimmt.

Der Weg zur Wahrheit und zu Gott ist allein der Herr Jesus Christus und die Lehre des Wortes Gottes. Wenn Sie den Heiligen Geist Gottes empfangen wollen, dann müssen Sie zunächst so viel, wie es nötig und möglich ist, in der Bibel lesen. Sobald sie den wahren Herrn Jesus der Bibel als den erkennen, der auch für Ihre Sünden am Kreuz gestorben ist, müssen Sie zu ihm Kontakt aufnehmen. Rufen Sie ihn im Gebet an! Jeder, der den Herrn Jesus, den echten Jesus der Bibel, in sich im Glauben aufnimmt, der wird ein Kind Gottes.

Empfang des Heiligen Geistes, das Wertvollste, was es für einen Menschen gibt

Es gibt für einen Menschen nichts Wertvolleres und Kostbareres als den Empfang des Heiligen Geistes. Denn nur so kann man Vergebung aller Sünden und Frieden mit Gott empfangen. Fallen Sie nicht auf den Betrug der gefallenen Engel und des Satans herein! Gottes Wort erfüllt sich in jedem Detail. Jesus wird als der Weltenrichten wieder kommen. Die wiedergeborenen Christen wird er bei der Entrückung zu sich holen. Alle nichterlösten Menschen müssen sich vor Gottes Gericht verantworten und werden in die Hölle geworfen werden. Ohne die Sündenvergebung gibt es kein ewiges Leben, sondern statt dessen nach dem Tod ewige Strafe und Qual.

Wir wollen Sie daher vor den vielen Irrwegen dringend warnen und Sie gleichzeitig wärmstens ermutigen, den echten und einzigen Weg zum Empfang des Heiligen Geistes zu gehen.

Wenn Sie noch Zweifel haben, ob Sie ein echtes Kind Gottes sind, prüfen Sie sich, ob Sie bereits gerettet sind oder noch nicht!
Videotipp: Wo finde ich das wahre Licht, wenn es dunkel ist, in dieser Welt?
video-tipp
licht im dunkel dieser zeit
Suchen Sie Gott mit ganzer Kraft, vor allem im Gebet und Sie werden Ihn mitsamt der Wirkung des echten Heiligen Geistes finden. Studieren Sie beharrlich die Bibel! Lesen Sie zunächst mehrmals das neue Testament sowie den Schöpfungsbericht (1. Mose 1-3) Gerne senden wir Ihnen ein neues Testament gratis zu. Für den Einstieg kann auch eine Zusammenfassung der Bibel hilfreich sein, die wir auch als Videovortrag "Die Bibel im Gesamtüberblick" hochgeladen haben.

Wir wünschen Ihnen die Erkenntnis Gottes und die Versöhnung mit Gott durch den Herrn Jesus Christus und wenn Sie den Herrn Jesus erkannt haben, ein Leben voll Heiligen Geistes!

Die Redaktion Lernen Fühlen Verstehen
Thematisch verwandte Artikel

Lesetipps

Videobeitrag:
Wo finden wir lebendiges Wasser und das Brot des Lebens?
Wie kann ich überprüfen, ob ich ein Kind Gottes bin?
Wie kann ich lernen, entscheidend besser zu entscheiden?
Kann ein Kind Gottes, das den Heiligen Geist bekommen hat, vom Glauben abfallen?
Anleitung zum Beten für Menschen, die schon länger nicht mehr oder noch nie gebetet haben
Zitat mit Erläuterungen aus der Bibel
Gibt es Aliens?
Jesus Zitate
Warum das Fernsehen den heiligen Geist uns betrüben und dämpfen kann.
Vortragstipps:

Leben braucht Hoffnung

Wertvolle, erhellende und höchst empfehlenswerte Vortragsserie von Wilhelm Pahls, Beat Abry, Roger Liebi, Werner Gitt und anderen: Leben braucht Hoffnung, Vortragsreihe zum Evangelium

Meine Suche nach Wahrheit

Spannender Audio Vortrag eines Hindu Priesters, wie er den Heiligen Geist annahm: Audiovortrag zum Download: Meine Suche nach Wahrheit
Wie ich zum rettenden Glauben an Jesus kam:

EX-Esoteriker, Psychologe, Humanist wird Christ
wie man den heiligen geist nicht empfängt
lernen fühlen verstehen neuste artikel lernen fühlen verstehen neuste kommentare lernen fühlen verstehen banner gratis download lernen fühlen verstehen heiliger geist lernen fühlen verstehen video-tipp Weltgeschichte Video

Wie man ein Kind Gottes wird

Heiliger Geist, wie man ihn bekomme kann

Video-Vortrag: Die unsichtbare Welt zwischen Himmel und Erde

Erfahrungsbericht einer Abwendung von der charismatischen Bewegung

Ex- Katholik wird Christ und empfängt den Heiligen Geist

J. Hartl: katholisch aber noch nie biblisch!

Johannes Hartl und die Katholische Eucharistie

Johannes Hartl: Eine echte Bekehrung?

Gründe für den Austritt vieler aus der katholischen Kirche

Warum der Papst kein Christ ist

Papst, Katholische Kirche: keine Christen im biblischen Sinn!

Sakramente: nicht der biblische Weg zum Heil!

Warum hat Gott die Hölle geschaffen?

Was macht die Hölle erforderlich?

Lehre trennt, Liebe eint?

Was unterscheidet echte Christen von Falschen?

Charismatische "Zungenrede" mit nur EINEM Bibelvers widerlegt!

Sprachenrede / Zungengebet, biblisch oder falscher Geist?

falsche Lehre der Charismatischen Bewegung, "Geistestaufe"

Bedeutung von Busse Tun im katholisch-charismatischen Sinn

Katholische Eucharistie biblisch?

Johannes Hartl: Echte Bekehrung?

Johannes Hartl, katholisch aber noch nie biblisch!

Entscheidend besser entscheiden

Sind alle Engel lieb und auf Gottes Seite?

Rettung aus Geister- Angst- u. Spukphänomenen

Den Bewusstseinssprung schon jetzt erleben?

Gott ist Liebe

Ein biblisch gutes Webradio

Aus einem Briefwechsel

Ist Gott ins uns allen?

Bibeltreue Bücher zur Glaubensstärkung

Bist du sicher in den Himmel zu kommen?

Wie ist Gott?

Glaubensstärkung und Schutz vor Verführung in der Endzeit

Was lässt unsere Seele frei und freudig werden?

Können Kinder Gottes verloren gehen?

Welche Musik kann Kindern Gottes gefährlich werden?

Wie Psychologie und charismatische Bewegung den Glauben lähmen

Warum wir Bibeln gratis versenden

Webseiten durchsuchen: