Warum die Bibel Gottes Wort ist

warum die Bibel gottes wort ist Die Bibel: warum ist sie Gottes Wort?
warum die bibel gottes wort ist Warum die Bibelworte von Gott gegeben sind
warum die bibel gottes wort ist Warum die Bibel kein Menschenwort sein kann
warum die Bibel gottes wort ist Warum die Bibel vollkommen wahr ist

Gründe, warum die Bibel das Wort Gottes ist

Ist die Bibel das Wort Gottes? Wenn ja, dann bedeutet das, dass immer dann, wenn jemand etwas aus der Bibel hört oder liest, dass Gott dann direkt zu demjenigen spricht. Entscheidend ist es nun, mit welcher Haltung oder Einstellung ein Mensch an die Bibel heran geht. Will ich etwas von Gott wissen? Oder entscheide ich mich, meine Ohren gegen Gottes Wort zu verschließen?

Wer die Bibel oder den Herrn Jesus (Gott) nicht kennenlernen will und sich nicht von Gott überführen und erneuern lassen will zur Buße, der wird immer irgend einen Grund oder Vorwand finden, die Bibel als das Wort Gottes zu verwerfen. So jemand wird sagen, die Bibel sei von Menschen geschrieben, sie könne nicht von Gott sein, oder sie sei verfälscht worden.

Anders ist es aber bei den Menschen, die Gott suchen wollen, die Gott wirklich finden wollen und die wirklich bereit sind, sich von der Bibel als dem Wort Gottes überführen zu lassen. Solche sind glückselig, denn sie kommen irgendwann zum Zerbruch, zur Buße, zur Sündenerkenntnis, zur Bekehrung und zur Wiedergeburt.

Nicht selten kommt es auch dazu, dass Menschen, die lange Zeit die Bibel als das Wort Gottes scharf abgelehnt haben, oder es immer wieder beiseite geschoben haben schließlich doch gründlich lesen und dann doch noch zur Gewissheit kommen, dass die Bibel wirklich wahr und das Wort Gottes ist.

Jesus/Bibel, das Wort Gottes

Sowohl der Herr Jesus als auch das geschriebene Wort Gottes (die gesamte Bibel) sind das Wort Gottes. Es handelt sich dabei nicht um Menschenworte. Solange jemand das Wort Gottes anzweifelt, zweifelt er Gott selbst an. Auf dieser Basis ist kein Vertrauen möglich.

Im Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott und das Wort war Gott. (Joh 1,1) Das Wort (=Jesus Christus) wurde Fleisch (wurde Mensch) und wohnte mitten unter uns Joh 1,14

Angenommen, du lebst mit jemand zusammen und zweifelst nun aufeinmal einen Großteil der Worte desjenigen an. Wird so die Beziehung auf Dauer funktionieren? Natürlich nicht. Das Misstrauen zerstört jede Beziehung. Eine echte Beziehung gibt es nur, wenn gegenseitiges Vertrauen herrscht und wenn man darauf vertrauen kann, was der andere sagt.

Daher bedeutet, an Gott und an Jesus zu glauben, zu vertrauen, dass alles, was uns Gott durch die Propheten und Apostel und Briefe gesagt hat, wahr ist.

Die ganze Bibel: von Gott eingegeben

"Alle Schrift [d.h. die gesamte Bibel einschließlich der 4 Evangelien] ist von Gott eingegeben [wörtl.: von Gottes Geist eingehaucht] und nützlich zur Belehrung, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit, damit der Mensch Gottes ganz zubereitet sei, zu jedem guten Werk völlig ausgerüstet." 2. Tim 3,16-17

Alle Texte und Worte der Bibel sind demnach Gotteswort und kein Menschenwort:

"Darum danken wir auch Gott unablässig, dass ihr, als ihr das von uns verkündigte Wort Gottes empfangen habt, es nicht als Menschenwort aufgenommen habt, sondern als das, was es in Wahrheit ist, als Gottes Wort, das auch wirksam ist in euch, die ihr gläubig seid." 1. Thessalonicher 2,13

Jeder Mensch, der der Bibel widerspricht oder der Bibel Unbiblisches hinzufügt oder Wesentliches von ihr wegnimmt, der widerspricht Gott. Solche Menschen stellen sich bewusst oder unbewusst über Gott. Sie tun so, als wären sie klüger als Gott, als wüssten sie selbst besser Bescheid als Er. Sie wissen oder ahnen nicht, was sie damit tun!

Die Weissagungen der Heiligen Schrift, der Bibel sind nicht von Menschen erdacht worden oder weil ein Mensch sie so verkünden wollte, sondern sie wurden den Menschen durch den Geist Gottes eingegeben. Die Bibel sagt uns, das, was Gott uns sagen will:
"Und so halten wir nun fest an dem völlig gewissen prophetischen Wort, und ihr tut gut daran, darauf zu achten als auf ein Licht, das an einem dunklen Ort scheint, bis der Tag anbricht und der Morgenstern aufgeht in euren Herzen. Dabei sollt ihr vor allem das erkennen, dass keine Weissagung der Schrift von eigenmächtiger Deutung ist. Denn niemals wurde eine Weissagung durch menschlichen Willen hervorgebracht, sondern vom Heiligen Geist getrieben haben die heiligen Menschen Gottes geredet." 2. Petrus 1,19-21

Die 4 Evangelien wurden nicht geschrieben, um Zweifel an Gott und an Jesu Leben auf der Erde zu schüren, sondern sie wurden uns von Gott gegeben, damit wir lernen, wer der Herr Jesus ist, warum er gekommen ist, wie wir mit Gott versöhnt werden können und damit wir an Gott und an Jesus (der einzig mögliche Zugang für uns zu Gott) glauben:

"Noch viele andere Zeichen tat Jesus nun vor seinen Jüngern, die in diesem Buch nicht geschrieben sind. Diese aber sind geschrieben, damit ihr glaubt, dass Jesus der Christus, der Sohn Gottes ist, und damit ihr durch den Glauben Leben habt in seinem Namen." Johannes 20,30-31

Warum die Wahrheit der Bibel für uns Menschen unendlich wichtig ist

Die Bibel ist wahr und für uns unendlich wichtig, zu lesen, weil wir darin erkennen können, wie Gott ist. Und wie wir mit Gott versöhnt werden können. Lesen Sie dazu auch unseren Bericht, warum wir Bibeln (NT) gratis versenden.

Résumé
  • Jesus Christus ist das Wort Gottes
  • Die Bibel ist das Wort Gottes
  • Wer die Bibel liest oder hört, zu dem spricht Gott selbst
  • Unsere Haltung/Einstellung gegenüber dem Wort Gottes ist entscheidend, ob wir es hören und verstehen werden
  • Stolz hindert die meisten Menschen daran, das Wort Gottes zu hören und es anzunehmen
  • Das gilt sowohl für Jesus (das Wort) Gottes als auch für das geschriebene Wort Gottes
Redaktion Lernen Fühlen Verstehen

Weiterführende Artikel zur Bibel
Videotipp: die Bibel im Gesamtüberblick

Warum die Bibel die komplette Weltgeschichte offenbart.
Eine Zusammenfassung der Bibel in 20 Minuten

wie ist gott
Lesetipps:

10 Gründe, warum die Bibel wahr ist.

Warum es wahr ist, dass es den Teufel wirklich gibt.

Warum haben viele Menschen Angst? Was ist der Hintergrund und wie kann die Angst überwunden werden?


warum die bibel gottes wort ist
warum die bibel gottes wort ist neuste artikel lernen fühlen verstehen neuste kommentare lernen fühlen verstehen lernen fühlen verstehen banner gratis download lernen fühlen verstehen warum die bibel wahr ist lernen fühlen verstehen video-tipp Weltgeschichte Video

Warum die Bibel wahr ist

Bibel: Zusammenfassung und Überblick

Hilfe und Tipps zum Bibel lesen für Einsteiger

Warum so viele Christen den Calvinismus ablehnen

Der wesentliche Unterschied zwischen Bibel und Koran

Der wesentliche Unterschied zwischen katholischer Lehre und Bibel

Bibel und Wissenschaft: die Wissenschaft hat Verspätung!

Bibel: Zusammenfassung

Koran, Bibel, Glaubwürdigkeit im Vergleich

Bibel, durch Juden und Christen verfälscht?

Welche Menschentypen gibt es nach der Bibel?

Anleitung/Tipps zum Bibelverse Auswendiglernen

Hilfe zum Auswendiglernen von Bibelstellen

Oktay: Ein Türke wird Christ

Eine Auslegung zur Prophetie in Daniel 8

Aus welchem Land kommt der Antichrist?

Was ist der Unterschied "Tag des Herrn" zu "Tag des Christus"?

Die Zukunft der Erde (im Licht der Bibel)

Ex iranischer Terrorist findet Rettung in Jesus Christus

Wie ist Gott?

Warum sorgt Gott nicht für Frieden in der Welt?

Warum lässt Gott so viel Leid zu?

Warum lässt Gott Leid zu?

Kontakt mit Engeln, Geistern, Dämonen, harmlos oder tödliche Gefahr?

Selbstliebe, viele Fragen, Antworten und Übungen

Wie klappt freies Beten?

Wie Anwälte arbeitslos werden

Was lässt unsere Seele frei und freudig werden?

Endlich raus aus dem Hamsterrad aber wie?

Aus einem Briefwechsel

Gott ist Liebe

Meine Suche nach Wahrheit

Tagebuch Schreiben zur Lebensgestaltung

Geheimnis glücklicher Beziehungen

Aus einem Briefwechsel

Weise Sprüche

Gibt es Engel, Geister und Dämonen?

Warum wir Bibeln gratis versenden

Webseiten durchsuchen: