Vergleich Mohammed Jesus

vergleich mohammed jesus Vergleich zwischen Mohammed und Jesus
vergleich mohammed jesus Lebensumstände und Wohnorte von Jesus und Mohammed
vergleich mohammed jesus Das Lebensende von Jesus und Mohammed
vergleich mohammed jesus Sterben und Tod Jesu und Mohammeds
vergleich mohammed jesus Die Auferstehung Jesus Christi

In diesem Artikel wollen wir Jesus Christus mit dem Propheten Mohammed vergleichen. Wir vergleichen den Propheten Mohammed, der von dem Engel Gibril Worte diktiert bekam, die später in den Koran einflossen mit Jesus Christus, wie er uns in der Bibel überliefert ist. Mohammed gilt als der letzte und höchste einer Reihe von 7 Propheten des Islam.

Wir tauschen uns gerne mit Muslimen aus und lieben sie sehr. Leider ist es Muslimen aufgrund ihrer Religion verboten, mit Christen tiefere Freundschaften einzugehen. Manchen aber öffnet Gott das Herz und dann wird es doch möglich.

Wir bitten den Leser zu berücksichtigen, dass wir differenzieren zwischen dem einzelnen Muslimen, den wir, wie alle anderen Menschen auch, lieben und der Lehre des Koran. Letztere ist bei genauer Betrachtung nicht menschenfreundlich. Sie ist z.B. nicht mit dem deutschen Grundgesetz vereinbar. Insbesondere richtet sie sich ausdrücklich gegen Christen und gegen Juden. Bitte lesen Sie zu diesem Thema auch unseren Artikel Mohammed, Isa, Jesus, Vergleich, Gemeinsamkeiten Unterschiede
Sehen Sie zum Vergleich Islam/Christentum/Mohammed/Jesus/Isa
auch die Videos:

Fragen von Christen an Muslime über Mohammed, Jesus/Isa

Wer ist Gott? Ein Vergleich zwischen Allah und Jesus
Lebensumstände und Wohnorte Jesu und Mohammeds

Mohammed lebte im heutigen Saudi Arabien. Jesus lebte als Jude im Land Israel.

Jesus wurde in Bethlehem geboren, wie im alten Testament vorhergesagt. Seine Eltern mussten mit ihm nach Ägypten fliehen, weil der damalige König versuchte, den verheißenen Messias in der Gegend von Bethlehem umzubringen, indem er alle Söhne in Jesu Region und in dessen Lebensalter umbringen ließ (Vgl. Matthäus 2,13 ff) . Später ließen sich Jesu Eltern in Nazareth, Galiläa nieder, wo Jesus aufwuchs (Math 2,13). Als Johannes der Täufer gefangen genommen wurde, zog Jesus nach Kapernaum (Galiläa) am See Genezareth um. (Mt 4,13)

Mohammed lebte laut Überlieferung auf der arabischen Halbinsel in der Wüstengegend von Mekka und Medina. Augenzeugenberichte seines Lebens von Menschen, die ihn persönlich kannten sind keine überliefert.

Das Lebensende von Jesus Christus und Mohmmed

Ein ganz besonders deutlicher Unterschied zwischen Jesus und Mohammed liegt in den Geschehnissen nach ihrem Tod. Beide, Jesus und Mohammed starben. Aber nur Jesus Christus ist am dritten Tag nach seinem Tod auferstanden. Sein Grab war leer und er erschien nach seiner Auferstehung vielen Augenzeugen, die ihn damals gekannt und begleitet haben.

Mohammed ist nicht auferstanden

Mohammed ist gestorben und nach dem Tod nicht auferstanden. Sein Leib ist so tod und vergangen, wie der Leib aller Menschen, die sterben. Seine Gebeine sind begraben und sein Körper ist verwest. Der Tod Mohammeds unterscheidet sich biologisch nicht von dem Tod aller Menschen. Der Tod Jesu Christi und was darauf folgte unterscheidet sich dagegen in jeder Hinsicht von allen anderen Menschen.

Jesus Christus ist wirklich am Kreuz gestorben

Der Koran (Islam) bestreitet, dass Jesus am Kreuz gestorben sei. Es wird von vielen Muslimen behauptet, ohne einen Beweis dafür zu liefern, ein anderer sei für Jesus gestorben. Jesus sei direkt in den Himmel aufgefahren. Laut Koran habe Allah in seiner Listigkeit dafür gesorgt, dass ein Jünger Jesu an Stelle von Jesus Christus ans Kreuz gegangen sei.

Die Bibel bezeugt, warum Jesus in diese Welt gekommen ist. Der Herr Jesus selbst hat oft über den Grund seines Kommens auf die Erde gesprochen. Die Bibel und außerbiblische Überlieferungen bezeugen eindeutig und unmissverständlich, dass Jesus Christus selbst den Tod am Kreuz erlitten hat.

Jesu Opfertod, Gottes Liebe

Wäre die Behauptung islamischer Schriften, Jesus sei nicht gestorben, wahr, so wäre die Bibel ein komplett sinnloses Buch. Denn Jesu Opfertod wurde im alten Testament präzise vorhergesagt (Vgl. z.B. Jesaja 53) und sie ist zentraler Inhalt des neuen Testamentes.

Alle Apostel und Nachfolger Jesu berufen sich auf dessen Kreuzigung und Auferstehung. Die Kreuzigung Jesu war ein ganz bewusstes Opfer, das Jesus Christus für die Menschheit erbrachte. Das Opfer war unbedingt notwendig, damit jeder, der es annimmt und an Jesus Christus, als dem Retter und Erlöser glaubt, aus der Sündenschuld frei kommt. Echte Nachfolger Jesu wissen, dass die Keuzigung Jesu ein Akt der unfassbaren Liebe Gottes war, da nur Jesu vollkommenes, sündloses Blut die Menschen aus ihrer Sünde frei kaufen kann.

Nicht zuletzt an der Tatsache der Auferstehung sehen wir, dass es sich bei Jesus Christus nicht um einen Religionsgründer wie z.B. Mohammed oder Buddha handelt, sondern um den menschgewordenen Gott, der in Jesus Christus sein Ein und Alles für sie dahin gab.

Der Herr Jesus ist wahrhaftig auferstanden!

Anders als sämtliche Religionsgründer, ist Jesus nach dem Tod leibhaftig auferstanden und später, nachdem er vielen Augenzeugen erschienen war in den Himmel aufgefahren. ( z.B.: Lk 24,50 ff, Apg 1,9 ff)

Auch Paulus bezeugt dessen Auferstehung in Gottes Wort und betont, dass es viele Augenzeugen davon gab:

Denn ich habe euch zuallererst das überliefert, was ich auch empfangen habe, nämlich, dass Christus für unsere Sünden gestorben ist, nach den Schriften, und dass er begraben worden ist und dass er auferstanden ist am dritten Tag, nach den Schriften und dass er dem Kephas erschienen ist, danach den Zwölfen. Danach ist er mehr als 500 Brüdern auf einmal erschienen, von denen die meisten noch leben, etliche aber auch entschlafen sind. Danach erschien er dem Jakobus, hierauf sämtlichen Aposteln. 1. Kor 15,3-7

Viele Zeitgenossen Jesu bezeugten sein Leben und wirken als Augenzeugen

Die Bibel enthält viele Augenzeugenberichte von Jesu Leben, Handeln und Wirken. Auch sein Tod am Kreuz und seine Auferstehung sind von vielen Menschen innerhalb der Bibel zweifelsfrei bezeugt sowie von der Archäologie und von außerbiblischen Schriften bestätigt. Somit muss die Bibel, bei ernsthafter Auseinandersetzung der uns vorliegenden Fakten, als vollkomen wahre, irrtumslose Quelle des göttlichen Heilsplanes anerkannt werden.

Fehlende Augenzeugenberichte bei Mohammed

Von Mohammeds Leben gibt es keinerlei Augenzeugenberichte. Wir sind bei ihm völlig angewiesen auf Schriften von Leuten, die über sein Leben, als er bereits lange gestorben war schrieben. Wir verweisen hierbei auch auf das Faktenmaterial, das Jay Smith bzgl. der Überlieferungen islamischer Schriften gesammelt hat: Islam-Geschichte, Prüfung der Überlieferungen.

Wir wollen den Leser ermutigen, weitere Fakten über Jesus Christus und den Propheten Mohammed zu sammeln. Lesen Sie auch den, auf diesen folgenden, Artikel unseres Vergleiches zwischen Jesus und Mohammed: Welche Wunder hat Jesus, welche Wunder hat Mohammed getan?.

Redaktion Lernen Fühlen Verstehen
Weitere Artikel zur Frage: "Wer ist Jesus?"

Weitere Artikel zum Vergleich Islam Christentum, Allah, Mohammed, Jesus Christus

Video: Licht im Dunkel dieser Zeit

- Antworten auf unsere wesentlichen Existenzfragen
- Hilfe und Trost, wenn Sorgen überhand nehmen
- Hintergründe und Orientierung angesichts der Völkerwanderung in Europa

licht im dunkel dieser zeit
www.lernen-fuehlen-verstehen.de
lernen fühlen verstehen neuste artikel kampf um israel verstehen lernen neuste kommentare lernen fühlen verstehen lernen fühlen verstehen banner gratis download lernen fühlen verstehen vergleich jesus mohammed islam christen bibel koran lernen fühlen verstehen video-tipp das solltest du über die zukunft der erde wissen

Mohammed, Isa, Jesus, Vergleich, Gemeinsamkeiten Unterschiede

Dialog Christ mit Muslim über Koran, Jesus (Isa) und Mohammed

Die Namen Allahs in Koran und Bibel

Allah oder Jesus, wer ist der wahre, allmächtige Gott?

Koran und Bibel beweisen: Jesus ist Gott!

Koran, Bibel, Glaubwürdigkeit im Vergleich

Ex iranischer Terrorist findet Rettung in Jesus Christus

Wunder von Jesus und Mohammed

Ist Jesus Christus Gott oder Mensch oder beides?

Wie leben Nachfolger Jesu und Mohammeds

Jesus und Mohammed: Unterschiede

Die Bibel, durch Juden und Christen verfälscht?

Ist Allah der gleiche Gott wie der Gott der Christen?

Jesus, Mohammed, Bibel, Koran, Lehre über Frauen

Jesus und Mohammed über Liebe und Gewalt

Bibel und Koran

Gemeinsamkeiten zwischen Islam und Christentum

Unterschiede zwischen Islam und Christentum

Kampf um Israel verstehen lernen

Bedeutet "Islam" Frieden?

Oktay: Ein Türke wird Christ

Der Unterschied zwischen Katholiken und echen Christen

Wer ist Jesus

Jesus Christus ist Gott.

Islam und Christentum im Vergleich

Wo finde ich Schutz vor bösen Geistern?

Rettung aus der Verführung von Zauberei und Magie

Wahrsagen, Zauberei, Magie und ihre Folgen

Angst - wie wir sie überwinden können

Geduld haben und Dankbarkeit sind verwandt

Bewusstseinssprung, schon jetzt möglich?

Wie beten Christen?

entscheidend besser entscheiden

Wenn die Gläubigen plötzlich in den Himmel entrückt wurden

Trost, Hilfe für die Hinterbliebenen nach der Entrückung der Gläubigen

Wie man eine dankbare Einstellung gewinnt

Warum sorgt Gott nicht für Frieden in der Welt?

Wie man den heiligen Geist bekommen kann

Das Geheimnis glücklicher Beziehungen

Warum wir Bibeln gratis versenden

Webseiten durchsuchen: